Wir sind umgezogen! Ihr findet uns jetzt unter https://www.s-ckerforpain.de/
FOUR ONE FIVE

Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[strike][/strike]
[line]
[left][/left]
[center][/center]
[right][/right]
[block][/block]
[spalte][/spalte]
Scrollbar
[scroll][/scroll]
[scroll1][/scroll1]
[scroll2][/scroll2]
[scroll3][/scroll3]
[scroll4][/scroll4]
[scroll5][/scroll5]
[scroll6][/scroll6]
[scroll7][/scroll7]
Extras
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler={{name}}][/spoiler]
[url][/url]
[video][/video]
[img-left][/img-left]
[img-right][/img-right]
[img][/img]
Rahmen
[rahmen1][/rahmen1]
[rahmen2][/rahmen2]
[rahmen3][/rahmen3]
[rahmen4][/rahmen4]
[rahmen5][/rahmen5]
[rahmen6][/rahmen6]
[rahmen7][/rahmen7]
[rahmen8][/rahmen8]
[rahmen9][/rahmen9]
[rahmen10][/rahmen10]
[rahmen11][/rahmen11]
[rahmen12][/rahmen12]
[rahmen13][/rahmen13]
Background
[verlauf1][/verlauf1]
[verlauf2][/verlauf2]
[verlauf3][/verlauf3]
[verlauf4][/verlauf4]
[verlauf5][/verlauf5]
[verlauf6][/verlauf6]
[verlauf7][/verlauf7]
[verlauf8][/verlauf8]
[verlauf9][/verlauf9]
[verlauf10][/verlauf10]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[darkred][/darkred]
Smileys SKYPE
think
:P
;)
wondering
worried
yawn
:D
cool
doh
happy
emo
mm
speechless
cwl
dream
rofl
;(
angel
drunk
eyeroll
love
smirk
nerd
:(
shock
:*
:)
hearteyes
stareyes
evilgrin
tired
nod
shake
sweat
malthe
sleepy
wasntme
surprised
puke
lipssealed
smoke
blush
envy
movember
ill
shivering
headbang
sun
headphones
party
wtf
crazy
devil
bandit
waiting
angry
wait
facepalm
whew
finger
tmi
don't talk to me
makeup
call
clap
fingerscrossed
listening
chuckle
hungover
blah
slap
sarcastic
rock
talktothehand
lalala
punch
highfive
wave
heart
iheartu
broken heart
blackheart
hug
lips
muscle
yes
no
handshake
manshrug
womanshrug
granny
pizza
cake
cupcake
beer
drink
cheers
coffee
music
rain
rainbow
star
flower
fireworks
monkey
snowangel
bunny
bunnyhug
foxhug
heidy
koala
sadkoala
penguin
penguinkiss
sloth
turkey
acorn
avocadolove
cactuslove
tumbleweed
irishluck
gift
poop
Smileys Whatsapp
kiss
love
loved
crying
dizzy
scream
angry
eyeroll
ill
tongueout
tongue2
cry
neutral
nerved
grin
grin2
laugh
laugh2
nerd
party2
flashed
sabbern
very angry
smile
smirk
wink
think
oh no
please
sad
unamused
blushing
sleep
puke
angel
sunglasses
psht
haha
hot
freeze
devil
catlove
Catlaugh
woman
man
womanshrug
manshrug
womanfacepalm
manfacepalm
poo
ghost
dancing
fairy
mermaid
affe
affe2
paws
ok
rock
drinking
wait
biceps
peace
top
no
middlefinger
nails
lips
loveletter
heart
blackheart
brokenheart
twohearts
rainbow
eyes
tongue
snake
russia
italy
usa
pride
next
100
santa
shoe
champagne
beer
whiskey
babybottle
pizza
popcorn
fire
redrose
flower
party
crown
bow
ring
lipstick
cigarette
WHATSAPP
Boxen
[box][/box]
[box1][/box1]
[box2][/box2]
[box3][/box3]
[box4][/box4]
[box5][/box5]
[box6][/box6]
[box7][/box7]
[box8][/box8]
[box9][/box9]
[box10][/box10]
[box11][/box11]
[box12][/box12]
[box13][/box13]
[box14][/box14]
[box15][/box15]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#3 RE: {LOVE} IS ALL YOU NEED
  Absender: Seth Brown, 03.10.2019 14:28 Diesen Beitrag zitieren

» I may not be perfect but I am myself. «

» NAME • ALTER • BERUF • GESELLSCHAFTSSCHICHT • ZUGEHÖRIGKEIT «
Seth Brown • 32 • Forensischer Genetiker & Ballistiker • Oberschicht • Recht und Ordnung


» LET ME TELL YOU... Seth ist heute 32 Jahre alt und ist einer von insgesamt vier Chef Analysten der Forensik. Seine Spezialgebiete sind Genetik und Ballistik. Seine Arbeit ist sehr spannend, aber auch komplex. Die Jahre auf der Universität haben sich für ihn auf jeden Fall gelohnt. Er verdient durchaus nicht schlecht in einem Job, der ihn erfüllt und ihm sehr viel Spaß macht. Seth ist sehr intelligent und sein aktueller Job fordert ihn auf die richtige Art und Weise. Aktuell lebt er mit seinen beiden Katzen, Pollux und Castor, in einem großen Apartment. Er nennt einen großen Wohnraum mit offener Küche, ein helles Schlafzimmer, ein kleines Labor, ein Katzenzimmer und ein Arbeitzimmer, welches fast eine kleine Bibliothek ist, sein Eigen. Genau, ein Zimmer nur für die Katzen. Vermutlich ist er das männliche Gegenstück zu der Katzenlady, aber um wen soll Seth sich sonst kümmern? Er hat keine Mitbewohner, keine Freundin oder geschweige denn Dates, aus denen sich irgendwann mal eine Partnerschaft entwickeln könnte. Manchmal hat er das Gefühl irgendwo während des Erwachsenwerdens den Anschluss verpasst zu haben. Seine einzige etwas engere Interaktion mit einer Frau hatte er mit 17. Damals hat eine betrunkene Mitschülerin im Pool einfach angefangen ihn zu küssen und er hat einfach mitgemacht. Daraus hat sich natürlich auch keine tiefere Beziehung entwickelt. Er ist gut darin Freundschaften und Bekanntschaften zu pflegen, auch zu seiner Familie hat er ein gutes Verhältnis, obwohl er erst mit 15 von den Browns adoptiert wurde. Obwohl er zu der Zeit ein Teenager war, hat er nie nennenswerte Probleme gemacht. Das einzige Problem, was sich für ihn bereits durch sein ganzes Leben zieht, ist sein Problem mit Frauen und Sexualität. Viele Dinge versteht er nicht und er hat keinerlei Erfahrung, was Dating angeht. Noch nie hatte er eine Beziehung und er ist immer noch... Jungfrau. Die meiste Zeit hat ihn das nicht gestört, aber Seth ist in ein Alter gekommen, in dem so gut wie alle seine Freunde bereits wechselnde Partner hatten, verheiratet sind oder sogar wieder geschieden oder Kinder haben. Immer mehr hat er das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Vielleicht wünscht er sich auch eine Beziehung... Genau kann Seth das wohl selbst nicht sagen, denn wie kann man etwas vermissen, was man noch nie hatte. Ihm ist auch schon der Gedanke gekommen, dass sein ganzes Verhalten, welches eher ungewöhnlich wirkt, etwas mit seiner Vergangenheit zu tun hat. Bevor Seth von den Browns adoptiert war, lebte er bei seinem Vater. Dieser hatte immer wieder wechselnde Liebschaften. Keine Frau blieb länger als zwei Jahre im Leben von Seth. Meist waren sie deutlich kürzer mit seinem Vater zusammen. Später stellte sich heraus, dass sein Vater nicht nur Seths Mutter, sondern auch viele andere Frauen getötet hat. Seth ist das Kind von einem Serienmörder. Dieser sitzt hinter Gittern und wird gemäß seinem Urteil nach auch im Gefängnis sterben. Das Verhältnis zwischen Vater und Sohn ist schwierig, aber dennoch besucht Seth seinen Vater 1 bis 2 Mal im Jahr im Gefängnis. Sowohl aus diesen Besuchen, als auch aus der Tatsache, wer sein leiblicher Vater ist, macht Seth ein Geheimnis.



» SCHREIBSTIL [] Erste Person ; [x] Dritte Person ; [x] Beides möglich

» MY MIRROR SAYS
Matthew Gray Gubler



» Take my hand. Together we can rule the world. «

» YOU ARE Erste und große Liebe

» NAME • ALTER • BERUF • GESELLSCHAFTSSCHICHT • ZUGEHÖRIGKEIT «
frei • 33 bis 35 • Ein Job aus dem Bereich "Recht und Ordnung" • Ober- oder Mittelschicht • Recht und Ordnung


» OUR STORY HAS JUST BEGUN... Die Beiden hübschen kennen sich beruflich und das vielleicht schon über einen längeren Zeitraum. Bis jetzt sind sie immer gut miteinander klar gekommen. Man schätzt die Arbeit des jeweils anderen und privat hat man eine Art Freundschaft oder Bekanntschaft zueinander aufgebaut und pflegt diese. Dabei hat unsere Miss XY allerdings auch ein Interesse, welches durchaus auch anderer Natur ist an ihrem etwas jüngeren Kollegen entwickelt. Natürlich ist er ein bisschen seltsam, aber auch sehr sympathisch und attraktiv. Wieso also nicht? Allerdings haben subtile Anspielungen oder Vorlagen, damit er sie auf ein Date einladen würde nichts gebracht. Irgendwie scheint er das nicht zu kapieren. Ihr wird also nichts anderes übrig bleiben. Selbst ist die Frau! Wenn er sie nicht fragen wird, dann muss sie ihn wohl um ein Date bitten. Und so beginnt ihre gemeinsame Geschichte...
Miss XY wird nach und nach feststellen, dass Seth nicht nur ein bisschen seltsam ist - aber zunächst muss sie sich noch größerer Verwirrung stellen. Auf der einen Seite ist Seth so aufmerksam, interessiert und engagiert. Aber wenn es um körperliche Nähe geht, dann wird er nie den ersten Schritt machen. Auf der einen Seite öffnet er sich ihr gegenüber also, auf der anderen Seite wirkt alles ein bisschen zurück gezogen. Stimmt etwas mit ihr etwa nicht? Findet er sie vielleicht charakterlich interessant, aber nicht attraktiv? Miss XY ist eine wunderschöne Blondine und hat bisher immer nur die Erfahrung gemacht, dass Männer sofort mit ihr in die Kiste wollen. Was ist denn dieses Mal anders? Mit den Gründen dafür wird Seth wohl nicht so schnell rausrücken und so versucht sie vielleicht auch ihn zu verführen oder herauszufinden, worauf er so steht. Auch wenn sie viele Dinge gut meint, wird sie ihn wohl häufig überfordern. Doch für Seth wird sie immer wichtiger, obwohl er sich gar nicht sicher ist, wie er mit ihr umgehen soll. In ihm manifestiert sich immer mehr der Wunsch ihr auch nah zu kommen, aber das umzusetzen ist schwierig für ihn. Da bleibt für ihn nur zu hoffen, dass er sie in seiner Hilflosigkeit nicht vergrault, denn für Seth wird das seine erste große Liebe. Es würde ihm das Herz brechen sie zu verlieren.



» YOU SHOULD LOOK LIKE
AJ COOK



» GIVE ME AN EXAMPLE [] Probeplay [] Post aus Sicht des Charakters [] Alter Probepost [x] Kein Probepost notwendig


» SOME FAMOUS LAST WORDS...
Hi
Natürlich ist es mir wichtig, dass mein zukünftiger Postingpartner nicht sofort wieder verschwindet. Ich denke aus den beiden könnte eine süße und ziemlich häufig auch eine lustige Geschichte werde. Ich möchte die Gestaltung des Charakters möglichst meinem Postingpartner überlassen, allerdings gäbe es ein paar Kleinigkeiten, die ich bei dem Charakter möglichst nicht sehen möchte, damit sie auch eine gute Ergänzung zu Seth darstellt.
Zum einen würde ich mir wünschen, dass sie ein bisschen älter ist als Seth - selbst wenn es nur ein Jahr ist und gleichzeitig sehr viel mehr Lebenserfahrung mitbringt, zumindest in dem Bereich Partnerschaften. Sie sollte bereits in Beziehungen gewesen sein. Vielleicht war sie auch mal verheiratet oder hat sogar schon Kinder? Nur so als kleine Anregung. Es reicht natürlich auch, wenn sie nur bisher 2 bis 3 Partnerschaften hatte. Noch eine Anregung, aber eher aus der etwas abgedrehteren Ecke wäre, wenn sie auch ein kleines Geheimnis mit sich tragen würde. Zum Beispiel, dass sie zur Finanzierung eines Studiums als Prostituierte gearbeitet hat? Es wäre natürlich das komplette Gegenteil von Seth und sicherlich interessant.
Zum anderen sollte sie empathisch und geduldig sein. Jeder Geduldsfaden reißt irgendwann, aber sie sollte darin schon überdurchschnittlich gut sein, damit sie - falls sie Seth irgendwann konfrontiert oder ihn nicht mehr sehen möchte, sich da schon einiges an Frustration durch sein widersprüchiges Verhalten angesammelt hat.
Sonst wünsche ich mir eine kurze Rücksprache bei sehr extremen Charakterzügen oder wenn der Wunsch besteht extremes einzubauen. Das können wir immer besprechen und finden da sicherlich auch eine Lösung.
Liebe Grüße


#2 RE: {LOVE} IS ALL YOU NEED
  Absender: Ryan White, 27.09.2019 08:32 Diesen Beitrag zitieren

» I may not be perfect but I am myself. «

» NAME • ALTER • BERUF • GESELLSCHAFTSSCHICHT • ZUGEHÖRIGKEIT «
Ryan White • 22 • Student • Mittelschicht • Freie Kriminelle


» LET ME TELL YOU... Ryan wurde in einer stürmischen Nacht Anfang April geboren. Genauso stürmisch, wie es sein weiteres Leben werden sollte. Denn es stand keineswegs unter einem guten Stern. Eigentlich sprach alles für ein perfektes Leben. Seine Eltern liebten ihren kleinen Sohn und auch seine ältere Schwester, deren Altersunterschied relativ groß war, verfiel ihm direkt. Leider kam letzten Endes alles anders, als ein großer Streit zwischen seiner Schwester und seinen Eltern die Kluft zwischen der Familie unüberwindbar machte. Damals war Ryan gerade einmal fünf Jahre alt, als sie einfach so aus seinem Leben verschwand. Heute erinnert er sich kaum mehr an sie. Doch damit nicht genug. Als seine Eltern kurz darauf bei einem Autounfall starben, brachte man ihm in ein Heim, in dem er drei Jahre verbrachte, bevor sich eine Familie seiner annahm und er durch sie von Toronto nach San Francisco kam. Schon damals erkannten sie, dass sie es mit dem Jungen nicht leicht haben würden. Er wirkte ziemlich verschlossen und ließ kaum jemanden an sich heran. Zu groß war das Trauma der vergangenen Jahre für ihn.
Selbst in der Schule hatte er seine gewissen Probleme, galt immer eher als Außenseiter und las lieber in seinem Lieblingsbuch Sturmhöhe. In der Schule schrieb er Bestnoten, ohne viel dafür tun zu müssen, insbesondere Sprachen liegen ihm gut. Zum literarischen Interesse kam er durch seinen Adoptivbruder, der ihm anfangs immer vorgelesen hatte. Obwohl er es bei seiner neuen Familie wirklich gut hatte, konnte er die Dramen rund um seine eigene Familie nie vergessen. Noch oft dachte er zurück an seine Schwester und fragte sich, wo sie sein mochte. Doch auch die Erinnerung an sie verblasste mit den Jahren. Ryan wuchs heran und gelangte im Teenageralter an die falschen Leute, die ihn zu Dingen anstifteten, die immer wieder die Polizisten auf den Plan riefen. Seine ersten Erfahrungen mit Alkohol und leichten Drogen machte er im Alter von 13. Und ebenfalls verlor er seine Unschuld in diesem Alter an eine ältere Frau. An so etwas wie Liebe glaubte er nicht. Die Gefühle anderer bedeuteten ihm nichts, so etwas wie Empathie kannte er nicht, weil er sich selber nie Gefühle eingestehen wollte. Fühlte man nichts, konnte man auch nicht verletzt werden, das war sein Motto.
Sein großes Hobby war das Surfen. Auf den Wellen fühlte er sich einfach frei und nur dort konnte er richtig entspannen. Doch auch dieses Hobby sollte ihm durch einen Schicksalsschlag genommen werden. Eine Wette mit seinem besten Freund. Ein Sturm. Laute Sirenen. An viel kann Ryan sich nun nicht mehr erinnern, nur noch daran, wie er im Krankenhaus aufgewacht war und für ihn eine Welt zusammenbrach, als man ihm erklärte, er habe eine Hand verloren und sein bester Freund sei in den Wellen ertrunken. Ein weiterer Einschnitt in seinem Leben, das ihn immer mehr dazu veranlasste, sich von allen anderen abzuschotten. Wochen verbrachte er in seinem abgedunkelten Zimmer und es war ein langer, steiniger Weg bis zum heutigen Tag. Das Verhältnis zu seiner Adoptivfamilie bröckelte und er hasste die Therapiestunden und die Prothese, die er irgendwann erhielt. Ein hartes Training war nötig, damit Ryan mit dieser Hand alle Griffe beherrschte und dennoch würde sein Leben nie wieder dasselbe sein. Eigentlich hatte er noch nie ein ruhiges, friedliches Leben geführt. Weiterhin lenkte er sich mit Alkohol und Frauen ab, betäubte damit für einige Stunden seine Gedanken und ließ die Frauen daraufhin abblitzen. Dass sie ihn Arschloch nannten, daran war er gewöhnt und dass ihn alle dafür hassten, weil er sie wie Dreck behandelte, gehörte ebenfalls schon zu seinem Alltag.
Erst als die Musik in sein Leben trat, änderte sich einiges. Trotz seiner Prothese schaffte er es irgendwie, Gitarre zu lernen. Ryan verliert sich vollkommen in der Musik und vergisst alles um sich herum. Er beschloss, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und schrieb sich an der Universität in San Francisco ein, um englische und amerikanische Literatur zu studieren. Doch auf ein Surfbrett wagt er sich bis heute nicht ...



» SCHREIBSTIL [x] Erste Person ; [] Dritte Person ; [x] Beides möglich

» MY MIRROR SAYSHero Fiennes-Tiffin

[/i]

» LET ME GIVE YOU AN EXAMPLE
--- folgt ---


» Take my hand. Together we can rule the world. «

» YOU ARE Hass-Liebe / Zukünftige

» NAME • ALTER • BERUF • GESELLSCHAFTSSCHICHT • ZUGEHÖRIGKEIT «
frei • 21 bis 23 • Studentin • Oberschicht • frei


» OUR STORY HAS JUST BEGUN... Wir belegen einige Kurse zusammen und geraten irgendwie auch ständig aneinander. So gesehen können wir uns also nicht gerade ausstehen. Als wir für ein Seminar zusammen an einem Projekt arbeiten müssen, bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als uns letzten Endes zusammenzureißen. Doch das stellt sich als echt fast unüberwindbare Herausforderung heraus.



» YOU SHOULD LOOK LIKE Josephine Langford

» GIVE ME AN EXAMPLE [] Probeplay [x] Post aus Sicht des Charakters [] Alter Probepost [] Kein Probepost notwendig
Falls du schon eine Idee für einen Probepost/ein Probeplay hast, darfst du diese ebenfalls sehr gerne nennen.


» SOME FAMOUS LAST WORDS...Mir liegt es nur sehr am Herzen, dass du nicht direkt wieder in der Versenkung verschwindest. Um uns auszutauschen, besteht auch die Möglichkeit, Skype zu nutzen. Ansonsten sollst du einfach Spaß und eigene Ideen an der Rolle mitbringen.


#1 {LOVE} IS ALL YOU NEED
  Absender: FOUR ONE FIVE, 16.08.2019 18:18 Diesen Beitrag zitieren


Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Prof. Dr. Juliette Murphy
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2652 Themen und 87832 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen