Liebe Gäste, bitte denkt dran euch vor der Registrierung zu bewerben, Anmeldungen ohne Bewerbung werden gelöscht. ♥
ONCE UPON A TIME » THE RUSSIAN MAFIA

#1

THE RUSSIAN MAFIA

in ONCE UPON A TIME 25.11.2018 16:35
von FOUR ONE FIVE • Besucher | 1.059 Beiträge



FORENGESUCH ZUR MAFIA




Kriminalität und die Mafia gehören schon immer zu Russland wie der Wodka. Aufgeteilt in mehrere, kleine Netzwerke gab es immer wieder Gruppierungen, die sich behaupten konnten und so in der Hierarchie immer weiter nach oben rutschten. Eine Gruppierung waren die Familien Romanow & Reznikov. Schon zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts traute sich kaum noch ein Fremder die Namen laut auszusprechen. So viel Schrecken hatten sie schon verbreitet. Aus den eigenen Reihen gab es aber mindestens genauso viel Anerkennung. Als die aktuelle Führungsspitze der Mafia verstarb wurden Ivan Romanow und Thomas Reznikov mit der Führung des riesigen Gruppe betraut. Etwas das sich bis heute nicht änderte. Die Familien führen inzwischen in der zweiten Generation die Mafia, jeder noch so kleine Versuch das zu ändern endete für den Verursacher tödlich. Nur eines hat sich mit den Jahren geändert. Ivan und Thomas hatten den Mut, andere Länder zu erforschen, etwas Neues zu sehen. Mehr Macht, mehr Geld. So zog es sie nach San Francisco, wo sie schnell Fuß fassten. Inzwischen bereitet sich die dritte Generation in Folge auf die Führung der Mafia vor. Aleksej und Alyona, beide tief verwurzelt in Amerika und mit dem Herz doch in Russland. Dort regeln enge Vertraute der Familie die Geschäfte während Aleksej und Alyona ihre Fäden in den USA spinnen. Doch nicht alles was glänzt ist Gold. Alyona, die jahrelang ein Geheimnis mit sich herum trug, wurde ihr eigenes Schweigen zum Verhängnis. Sie, Teil der Führung, war eine Homosexuelle. Für die Russen eine Krankheit, die größte Schande. Die Dinge überschlugen sich und in einem Streit setzte Aleksej ihrem Leben ein Ende.








- jedes Mitglied der Mafia trägt ein Tattoo, den Schriftzug истребитель {Kämpfer}, an einer frei wählbaren Stelle
- Verrat wird, egal in welcher Form, nicht geduldet und mit der Verbannung oder sogar dem Tod gestraft
- der Kontakt zu Verrätern ist strengstens verboten
- Familie im Herzen, das bedeutet wir stehen immer füreinander ein
- JEDES Mitglied fängt ganz unten an & hat die Möglichkeit sich einen höheren Rang zu erarbeiten
- Aktionen in Eigenregie werden nicht geduldet & entsprechend bestraft
- Jeder Anweisung ist Folge zu leisten denn die Familie steht über allem
- Muss ein Mitglied der Mafia ins Gefängnis oder stirbt wird für die Familie des entsprechenden Mitgliedes gesorgt!
- Niemals in der Öffentlichkeit über die Mafia und ihre Geschäfte sprechen
- Führt man eine Beziehung mit jemandem der kein Mitglied der Mafia ist, muss ebenfalls stillschweigen gewahrt werden. Gilt der/die Partnerin als vertrauenswürdig ist es möglich ihn/sie in gewisse Dinge einzuweihen
- Jedes Mitglied muss nebenbei noch einem richtigen Job nachgehen
- monatlich findet ein Treffen des engsten Kreises statt
- kommuniziert wird nur über eine spezielle App, die der IT-Crack der Russen entwickelt hat
- Feste müssen gefeiert werden, so sollte eine Anwesenheit zu bestimmten Feierlichkeiten fast selbstverständlich sein
- Das Eigentum eines Mitgliedes ist für jedes andere Mitglied tabu. Das zählt auch für Frauen - Ärger dieser Art wird nicht geduldet





Jedes Mitglied der Mafia hat quasi zwei Jobs. Seine Position und Aufgabe innerhalb der Mafia sowie einen "normalen" Job. Dieser sollte der Mafia aber trotzdem Vorteile bringen. So führt Aleksej zum Beispiel ein Casino in dem Geld gewaschen wird und das als Treffpunkt fungiert. Der Arzt der Mafia arbeitet nebenbei im Krankenhaus, außerdem gehören mehrere Immobilien zum System. Der Fantasie sind keine Grenzen gessetzt. Eine große Firma die ihre Kontakte dazu nutzt mit Waffen zu dealen? Oder vielleicht ein Stripclub der den Mädels aus Europa und Amerika Knebelverträge aufzwingt und so verdeckten Menschenhandel durchführt.
Bereits vorhandene Etablissements: Casino, Immobilienbüro, Stripclub.

» Casino 'Devils Paradise':
• Besitzer des Casinos
• Barkeeper
• Croupier
• Sicherheitspersonal

» Immobilienbüro:

» Kampfsportstudio:
• Besitzerin des Studios
• Trainer

» Stripclub 'Little Darlings':
• Besitzerin des Stripclubs
• Co-Besitzer des Stripclubs
• Stripperinnen
• Barkeeper
• Sicherheitspersonal
• Friseure

» weitere Berufe:
• persönlicher Arzt
• Drogendealer
• Securitys
• Männer für das Grobe
• Leute bei der Polizei




» Mafia-Bereiche:
• Geldwäsche
• Menschenhandel
• Waffenhandel
• Drogenhandel
• Schlägertrupp





Das Aufnahmeritual findet einmal im Quartal statt. Dies hat einen besonderen Hintergrund. Bis zum "Event" der vollständigen Aufnahme müssen die Bewerber "Läufer Jobs" erledigen. Dabei stehen sie, wenn auch unwissend, unter permanenter Beobachtung. Wer in diesem Teil der Aufnahme schon versagt wird aussortiert. Wer es weiter schafft - Glückwunsch! Denn jetzt wird es erst richtig spannend. Weibliche Bewerberinnen bekommen die Aufgabe einen Kerl aus einer Bar abzuschleppen und an einen geheimen Treffpunkt zu bringen. Je schmieriger und ekliger der Kerl, umso besser. Die männlichen Bewerber bekommen dann die Aufgabe dem Opfer das Leben auszuhauchen, natürlich mit einer Waffe ihrer Wahl. Die Frauen MÜSSEN diesem Ritual beiwohnen. Das begehen eines Mordes und auch Entführung mit Todesfolge sind der Beweis der absoluten Loyalität gegenüber der Familie.





Du hast weitere Fragen? @Aleksej Romanow und @Nikolai Romanow stehen dir gerne zur Verfügung.



zuletzt bearbeitet 13.05.2019 15:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
4 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ella Rodnee Coleman
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 39 Mitglieder, gestern 195 Gäste und 94 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2185 Themen und 41606 Beiträge.

Heute waren 39 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen