Avatar

San Francisco | Heimat für über 800.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rassen und Religionen. Egal ob du nach Spaß, Shoppingmöglichkeiten oder Arbeit suchst, in der goldenen Stadt gibt es all das zu genüge. Dank den unterschiedlichen Stadtvierteln, findest du alles, was dein Herz begehrt und du dir vorstellen könntest. Liebe, Freundschaften, Affären – all das gehört zum tagtäglichen Leben eines jeden Menschens in einer Großstadt. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, denn auch Kriminalität gehört zu großen Teilen zu San Francisco. Im Untergrund bekriegen sich die South Side Serpents, Santa Muerte und die russische Mafia um Macht, Geld und die verschiedenen Stadtteile. Im Latinoviertel heißt es dagegen, jeder gegen jeden. Einzelne Kleinkriminelle machen die Straßen unsicher und verbreiten Angst und Schrecken, was dem Stadtteil einen schlechten Ruf beschafft. Doch geht es bei diesen längst nicht mehr um Macht, Einfluss oder Geld, sondern um das pure Überleben auf den Straßen. Schließlich ist der Stadtteil für die größten Obdachlosenzahlen bekannt. Nun kommst du ins Spiel. Möchtest du zu den Reichen und Schönen gehören? Oder möchtest du ein Gangmitglied oder gar ein Mafiamitglied werden? Möchtest du ein Bewohner der Großstadt sein? Oder bist du nur auf der Durchreise? All das liegt in deiner Hand.



DAS #FOUR-ONE-FIVE IST EIN CRIME, REALLIFE-FORUM MIT EINEM FSK 18 RATING. GESCHRIEBEN WIRD IM ROMANSTIL UND NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG. KRIMINELLER, STUDENT, EINFACHER BEWOHNER, JUNG ODER ALT ODER SOGAR POLITIKER? WILLKOMMEN IST BEI UNS JEDER, DEM HARMONIE UND DIE FREUDE AM PLAY WICHTIG IST. DENN WIR VOM #FOUR-ONE-FIVE WOLLEN EIN LANGFRISTIGES ZUHAUSE BIETEN


Sucht nicht Jeder nach irgendwem? So auch wir! Du möchtest ein Teil unseres Forums werden, dir fehlt aber noch der Anschluss? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere Gesuche. Wer weiß, vielleicht wartet das passende Gesuch nur darauf von dir besetzt zu werden.

Wir sind das Team vom #FourOneFive und bestehen aus Max, Josi, Nik, Vinaya, Josh, Diego und Feliks. Du kannst dich bei jeglichen Anliegen an uns wenden. Wir haben immer ein offenes Ohr für dich.



LANGSAM ABER SICHER LÄUFT DER GOSSIP CLUB ZU HOCHTOUREN AUF. BEZIEHUNGEN ZERBRECHEN, FREUNDE WERDEN ZU ERBITTERTEN FEINDEN UND AUCH EIN MITGLIED DER MAFIA MUSSTE SEIN LEBEN LASSEN WEIL DER CLUB SEINE GEHEIMNISSE AUFGEDECKT HAT. IM UNTERGRUND BEREITEN SICH DIE SANTA MUERTE VOR, MAN SPRICHT VON GEHEIMEN TREFFEN, VORBEREITUNGEN FÜR DEN NÄCHSTEN ANGRIFF? UM DIE SERPENTS UND AUCH DIE MAFIA IST ES GERADE RUHIG, WAHRSCHEINLICH ZU RUHIG.


#1

SAN FRANCISCO SERPENTS

in ONCE UPON A TIME 25.11.2018 16:36
von FOUR ONE FIVE • Besucher | 892 Beiträge




Die San Francisco-Serpents sind eine Gang, die schon seit einiger Zeit ihr Unwesen in den dunkelsten Ecken der Stadt treiben. Gegründet wurde diese von der Familie Reynolds, die ihre Brötchen schon immer durch illegale Geschäfte verdiente. Da jene Geschäfte sie jedoch nicht bereicherten, sondern lediglich die normalen Kosten abdeckten, blieb die Gang der Unterschicht, genauer gesagt dem Mission District, erhalten. Jedoch machte das die Runde, weswegen immer mehr Menschen, die kein Problem damit hatten auf der falschen Seite des Gesetzes zu stehen, dazustießen. Die Serpents sind nicht nur eine Gang, die die unterschielichsten Menschen vereint, sondern bildet sie auch noch eine zweite Familie. Egal ob jung oder alt - hier ist jeder willkommen. Das Wichtigste ist für die Schlangen einfach nur vollkommene Loyalität der Gang gegenüber.
Doch herrschen auch Gefahren als Serpent, denn nicht nur die Polizei sind diese ein Dorn im Auge, sondern auch die Mafia und die Santa Muerte sind gegen die Schlangen, sodass es heißt Auge um Auge und Zahn um Zahn. Ein Gesuch für > Mitglieder < ist bereits vorhanden. Ebenfalls gibt es auch einige >Charakterideen<, welche Anregungen liefern soll.




1. Serpents sind niemals feige.
2. Wird ein Serpent getötet oder eingesperrt, kümmert sich die Gang um seine Familie.
3. Kein Serpent wird zurückgelassen, denn in der Gemeinschaft liegt die Stärke.
4. Ein Serpent verrät keinen Serpent.
5. Die Gang steht über allem.


Die unterschiedlichsten Jobs sind in der Gang vertreten, doch haben fast alle eine Gemeinsamkeit: sie bewegen sich im illegalen Bereich. Zum einen werden Autos geklaut, umlakiert und weiter verkauft, aber auch für illegale Autorennen verwendet. Zum anderen werden Drogen hergestellt, die ebenfalls durch die zuständigen Dealer an den Mann gebracht werden. Da so etwas nicht jedermanns Sache ist, kann auch ein Job in der Stammbar oder dem Tattoostudio angenommen werden. Die Hauptsache ist, dass man sich in die Gemeinschaft und somit die Familie mit einbringt, denn hat jeder seinen Teil zu leisten.
Bereits vorhandene Etablissements: Stammbar in Form eines Stripclubs, Werkstatt, Drogenlabor, kleine weitere Bar, Tattoostudio. Zusätzlich bilden illegale Straßenkämpfe eine weitere Einnahmequelle.
» Werkstatt:
• Besitzer der Werkstatt (ab 35 y./o.)
• Mechaniker
• Diebe
• Rennfahrer (bitte noch einen weiteren Job suchen)

» Stripclub:
• Besitzer des Clubs
• Barchef/in (ab 27 y./o.)
• allgemeine Betreuerin der Mädels
• "Tanzcouch" für die Mädels
• Sicherheitspersonal
• Stripperinnen
• Tänzerinnen
• Barkeeper/innen
• Friseure
• Visagisten

» Bar:
• Barchef/in (ab 27 y./o.)
• Barkeeper/innen
• Kellner/innen

»Tattoostudio:
• Besitzer des Studios
• Tätowierer
• Piercer

» Drogen:
• Drogensynthetiker
• Dealer
• Koordinatoren

» Zusätzliche Berufe:
• Kämpfer für die illegalen Streetfights
• Reinigungskräfte
• Männer für die Drecksarbeiten
• Betreuer der Finanzen
• Krankenschwestern (oder generell Menschen mit Erfahrungen in diesem Bereich)



» Zusätzlich bieten Naya und Kitty noch einen Selbstverteidigungskurs für die Frauen an, an welchem jeder weibliche Serpent teilnehmen kann.
» Joshua wird mit den männlichen Serpents ebenfalls trainieren.



1. Ein Biss von einer Schlange. Dieses Tier, welches keine Giftdrüsen mehr besitzt, was allerdings nur vorhandene Mitglieder wissen, ist nicht nur das Symbol der Serpents, sondern auch ein Teil des Aufnahmerituals. Dein Klappmesser wird im Terrarium der Schlange versteckt und du musst es finden.
2. Schlangentattoo. Jedes Mitglied besitzt ein Schlangentattoo an einer von ihm oder ihr ausgewählten Stelle. Dieses wird dir im Laufe des Rituals ebenfalls gestochen.
3. Nenne die Regeln. In unserer Stammbar wird ein Serpent aus der Führungsebene die Gesetze der Gang abfragen. Du musst diese laut und deutlich vortragen, sodass jedes Mitglied sie hören kann.
4. Spießrutenlauf oder Schlangentanz. Nun trennt sich die Spreu von dem Weizen, denn ist dieser Step nichts für schwache Nerven. Männliche Bewerber werden nachts entführt und dann zum sogenannten Spießrutenlauf gebracht. Ausgewählte, männliche Serpents werden auf dich einschlagen und du kannst nichts dagegen tun. Damit wird nicht nur ein Bandenkrieg symbolisiert, sondern ebenfalls getestet, ob du für uns sterben würdest. Bei weiblichen Bewerbern findet stattdessen ein Tanz in der Stammbar statt, bei dem sämtliche Mitglieder der Gang vorhanden sind und zusehen. Ziel dieses Tanzes ist, dass sich die Bewerberinnen immer weiter zu einem bestimmten Song entkleiden, wodurch gezeigt wird, dass sie den Serpents untergeben sind.

Du hast weitere Fragen? @Katie Reynolds und @Vinaya Lizzie Baker stehen dir gerne zur Verfügung.



zuletzt bearbeitet 07.12.2018 16:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Diarmait mac Cerbaill, Blaire Fiona Lancaster

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abigail Lancaster
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 240 Gäste und 94 Mitglieder online.


disconnected #415-TALK Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen