Avatar

San Francisco | Heimat für über 800.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rassen und Religionen. Egal ob du nach Spaß, Shoppingmöglichkeiten oder Arbeit suchst, in der goldenen Stadt gibt es all das zu genüge. Dank den unterschiedlichen Stadtvierteln, findest du alles, was dein Herz begehrt und du dir vorstellen könntest. Liebe, Freundschaften, Affären – all das gehört zum tagtäglichen Leben eines jeden Menschens in einer Großstadt. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, denn auch Kriminalität gehört zu großen Teilen zu San Francisco. Im Untergrund bekriegen sich die South Side Serpents, Santa Muerte und die russische Mafia um Macht, Geld und die verschiedenen Stadtteile. Im Latinoviertel heißt es dagegen, jeder gegen jeden. Einzelne Kleinkriminelle machen die Straßen unsicher und verbreiten Angst und Schrecken, was dem Stadtteil einen schlechten Ruf beschafft. Doch geht es bei diesen längst nicht mehr um Macht, Einfluss oder Geld, sondern um das pure Überleben auf den Straßen. Schließlich ist der Stadtteil für die größten Obdachlosenzahlen bekannt. Nun kommst du ins Spiel. Möchtest du zu den Reichen und Schönen gehören? Oder möchtest du ein Gangmitglied oder gar ein Mafiamitglied werden? Möchtest du ein Bewohner der Großstadt sein? Oder bist du nur auf der Durchreise? All das liegt in deiner Hand.



DAS #FOUR-ONE-FIVE IST EIN CRIME, REALLIFE-FORUM MIT EINEM FSK 18 RATING. GESCHRIEBEN WIRD IM ROMANSTIL UND NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG. KRIMINELLER, STUDENT, EINFACHER BEWOHNER, JUNG ODER ALT ODER SOGAR POLITIKER? WILLKOMMEN IST BEI UNS JEDER, DEM HARMONIE UND DIE FREUDE AM PLAY WICHTIG IST. DENN WIR VOM #FOUR-ONE-FIVE WOLLEN EIN LANGFRISTIGES ZUHAUSE BIETEN


Sucht nicht Jeder nach irgendwem? So auch wir! Du möchtest ein Teil unseres Forums werden, dir fehlt aber noch der Anschluss? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere Gesuche. Wer weiß, vielleicht wartet das passende Gesuch nur darauf von dir besetzt zu werden.

Wir sind das Team vom #FourOneFive und bestehen aus Max, Josi, Nik, Vinaya, Josh und Feliks. Du kannst dich bei jeglichen Anliegen an uns wenden. Wir haben immer ein offenes Ohr für dich.



LANGSAM ABER SICHER LÄUFT DER GOSSIP CLUB ZU HOCHTOUREN AUF. BEZIEHUNGEN ZERBRECHEN, FREUNDE WERDEN ZU ERBITTERTEN FEINDEN UND AUCH EIN MITGLIED DER MAFIA MUSSTE SEIN LEBEN LASSEN WEIL DER CLUB SEINE GEHEIMNISSE AUFGEDECKT HAT. IM UNTERGRUND BEREITEN SICH DIE SANTA MUERTE VOR, MAN SPRICHT VON GEHEIMEN TREFFEN, VORBEREITUNGEN FÜR DEN NÄCHSTEN ANGRIFF? UM DIE SERPENTS UND AUCH DIE MAFIA IST ES GERADE RUHIG, WAHRSCHEINLICH ZU RUHIG.



#166

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 09.12.2018 17:07
von Mia Amora de Castillo | 97 Beiträge

Na dann wollen wir dem (B)Engel mal Glauben schenken das er zu keinem Gegner gehört . Solltest du dann hier sein können wir uns ja Intern noch einmal besprechen, wenn Interesse vorliegt. Bis dahin erfriere uns nicht ist Kalt draußen.

Lg




Sangre es más espesa que el agua.

nach oben springen

#167

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 09.12.2018 17:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Herzen gebrochen hab ich nur im Ausland
*pfeift unschuldig* xD
*kreuzt die Finger hinter dem Rücken*


@Mia Genau wir bequatschen das dann intern. So schnell erfriere ich nicht, ich bin ein Hitzkopf

@Joshua klingt super dann haben wir die Diagnose in etwa zeitgleich erhalten. Krankenhaus Buddys xD

@Ronnie okay dann schauen wir mal was wir basteln können

@Cody hab ich nicht, können wir gerne machen. Irgendwie werde ich zu den Serpents "verführt"

@Isabella ich denke wir nehmen die Freundschaft


Mia Amora de Castillo ist dafür!
nach oben springen

#168

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 09.12.2018 19:48
von Maxime Hazel Blanchard | 764 Beiträge





Ihr habt schon ein Gesicht oder sogar eine vollständige Story für euren Charakter, euch fehlen aber noch die passenden Connections? Kein Problem! - Hier habt ihr die Möglichkeit nach Anschluss aller Art zu suchen. Füllt einfach die folgende Vorlage aus, damit unsere Member wissen mit wem sie es zu tun haben.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM


1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
[center][img]https://i.imgur.com/NDhoq68.png[/img]
 
[b] • Gewünschtes Gesicht • [/b]
 
[b]• In welcher Altersspanne bewegt sich dein Charakter • [/b]
 
[b]• Ideen zur Storyline • [/b]
 
[b]• Was wird gesucht? • [/b][/center]
 





nach oben springen

#169

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 16:00
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• Gewünschtes Gesicht •
Ariana Grande


• In welcher Altersspanne bewegt sich dein Charakter •
22-24 Jahre (bin mir noch unschlüssig)

• Ideen zur Storyline •
Es war ein beschissener Tag, als ich das Licht der Welt erblickte. Naja, nicht nur, dass es Gewitterte während ich geboren wurde, nein. Ich kam nie in die Arme meiner leiblichen Mutter, denn eigentlich wurde ich mehr oder weniger sofort von ihr getrennt, denn ratet mal? Genau, sie wollte mich nicht, oder konnte mich nicht behalten? Ich weiß es nicht genau warum sie mich sofort weg gab, und mich nicht einmal für ein paar Minuten hielt, denn hatte das nicht jedes Neugeborene eigentlich verdient? Naja, anscheinend nicht, denn ich kam nicht in den Genuss, meiner leiblichen Mutter je nahe zu kommen. Ich wurde ein paar Tage im Krankenhaus behalten, bis mich eine Frau mittleren Alters mit in ein großes Heim nahm, wo ich die ersten Jahre meines Lebens aufwuchs. Wusstet ihr eigentlich, wie schwer es war, für mich die richtige Familie zu finden? Nein? Ich schon, denn für mich fand man einfach keine. Vielleicht lag es auch an dem Personal des Heimes, ich wusste es nie so genau.

Als ich 4 Jahre alt war fand sich endlich eine Familie. Madison und Eric Kane, welche mich wirklich mit ausgebreiteten Armen empfingen. Sie waren anfang 30, und eigentlich wirklich wie für mich gemacht. Sie hatten nicht so viel Geld, dass man sagen konnte sie wären reich, aber das war auch nie sonderlich wichtig. Viel mehr war es für mich perfekt, dass sie mir die Liebe gaben, welche mir die letzten vier Jahre gefehlt hatte, und das machte es eigentlich erst so perfekt. Sie kümmerten sich immer liebevoll um mich und gaben mir auch alles was nötig war. Ich war ein fröhliches Kind, sang und tanzte viel, entdeckte damals schon meine Leidenschaft dafür.

Ein Jahr später fand noch ein Kind seinen Platz in der Familie Kane. Ihr Name war Hazel, und ich liebte sie ab dem ersten Moment an. Zu meiner Freude lagen wir nur ein Jahr auseinander, weswegen ich ein Geschwisterchen bekam, mit dem ich spielen konnte und es fühlte sich einfach so viel besser an, nun jemanden an meiner Seite zu haben, auch wenn sie nicht meine richtige Schwester war, fühlte es sich trotzdem so an. Vorallem weil wir die gleiche Leidenschaft teilten, die Musik. Auch wenn ich eher die Sängerin und Tänzerin war, war sie eben eher der Typ für Instrumente. Was sich aber wirklich gut ergänzte.

Die Jahre vergingen und in der Schule kam ich gut zurecht. Ich war keine Erstklassige Schülerin, aber man konnte mich doch im mittleren Bereich finden. Auf jedenfall war es ausreichend und meine 'Eltern' waren damit weitest gehenst zufrieden.

Doch wie es sooft der Fall war, kam irgendwann ein Rückschlag, mit dem niemand gerechnet hatte. Als ich 13 Jahre jung war, wurde ich von heftigen Kopfschmerzen geplagt. Müdigkeit und schlappheit machten mir zu schaffen. Nach und nach hatte ich immer öfter ein Taubheitsgefühl in meinem rechten Arm und mir fiel es schwer in der Schule noch mit zu schreiben. Daraufhin folgten wirklich sehr viele Arztbesuche, daraufhin Krankenhausbesuche, und auch die Ursache für die ganzen Symptome wurde gefunden. Ein Tumor wurde auf der rechten Seite meines Gehirns gefunden, und meine Familie zog das den Boden unter den Füßen weg, schließlich wusste keiner was nun kommen würde.

Der einzige Weg waren nun tägliche Bestrahlungen, und jeder kann sich denken, was solche Bestrahlungen mit sich brachten, richtig? Genau. Übelkeit, Müdigkeit, noch mehr Kopfschmerzen und vor allem Haarausfall an der Stelle wo die Bestrahlung statt fand. Und wie war das für ein Mädchen, welches mitten in der Pupertät war? Richtig. Es war scheiße, und das war schon untertrieben. Es war eine scheiß Zeit und es war eine Zeit im Leben, die ich nie vergessen werde. Dennoch, der Tumor schrumpfte und ich konnte operiert werden. Diese Operation rettete mir das Leben, und ich war gesund. Ob ich jedoch jemals wieder etwas in diese Richtung bekommen würde war fraglich.

Ich war fast 17 Jahre alt, als ich endlich das Krankenhaus mehr von außen sah als von innen, und ich war so froh, dass ich so schnell nicht mehr dort rein musste. Ich hatte genug Zeit dort verbracht, und zu viel Zeit im richtigen Leben verpasst. Genau das war vermutlich auch der Grund, warum ich ausbrach und so richtig auf den Putz haute. Ich ging minderjährig auf meine ersten Hauspartys, trank viel zu viel Alkohol und machte meine Erfahrungen mit Einstiegsdrogen, wie Marihuana. Doch dabei verlor ich nicht die Tatsache aus den Augen, dass ich mein letztes Jahr High School gut machen wollte, wenigstens ein Jahr der Highschool welches ich bewusst erleben wollte. Und das tat ich auch. Ich machte alles mit, was man im letzten Schuljahr erlebte. Ich hatte einen festen Freund, mein ersten Kuss und mein ersten Sex. Ich machte meine Prüfungen und ging auf den Abschlussball. Ich bewarb mich auf Unis und ging weiter auf Partys, von denen meine Eltern bis heute vermutlich nichts wissen, da ich immer erzählte ich würde bei einer Freundin schlafen.

Als ich meinen Abschluss in der Tasche hatte, ging ich nach einer kleinen Pause aufs College, versuchte Architektur zu studieren und fragte mich täglich, warum eigentlich Architektur? Naja, vermutlcih einfach um etwas zu studieren, und immer mehr stellte sich mir die Frage, ob es das war, was ich wollte, und immer mehr kam ich zu dem Entschluss, dass es das nicht war. Ich schmiss die Uni und stellte mich ohne jegliche Ausbildung in einer bekannten Karaokebar vor, wo ich mit 21 Jahren direkt anfing. Ich stand hinter der Bar und bediente die Leute die durstig waren, und das bis in die Nacht hinein. Ich liebte diese Bar, es war genau mein Ding, vorallem aber auch, weil es eben eine Karaokebar war, denn dort fand ich meine Leidenschaft zu dem singen wieder, die ich verlor als ich nur im Krankenhaus lag.

Und heute? Ja heute arbeitete ich noch immer dort. Ich machte oftmals den ersten Schritt am Abend, damit die Besucher ihre Hemmungen verloren, ehe ich wieder hinter der Bar verschwand. Ich konnte mir meine erste eigene Wohnung leisten, und wohne seit einem guten halben Jahr alleine. Mit meinen 'Eltern' habe ich nach wie vor ein richtig gutes Verhältnis. Doch inzwischen stellte sich mir immer mehr die Frage wer meine richtige Familie war. Wer meine richtigen Eltern waren, und warum sie mich weggegeben hatte. Und wer weiß? Vielleicht würde ich es ja schon bald heraus finden? Und achja, feiern tu ich natürlich immernoch gerne.


• Was wird gesucht? •
Alles was man mir so anbieten kann. Schön wäre vielleicht eine Familie, welche mich adoptiert hat.
Ansonsten eine beste Freundin und einen besten Freund, allgemein Freunde..
Vielleicht einen Ex-Freund aus der High School und generell eine Liebschaft oder sowas. (:


Josefine Gilbert sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#170

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 16:04
von Dylan Williams (gelöscht)
avatar

Hey ich kann dir entweder anbieten, dass meine Familie dich adoptiert hat oder eine zukünftige Affäre ganz wie du willst

Ich bin 25


Josefine Gilbert findet es nice!
nach oben springen

#171

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 16:11
von Josefine Gilbert | 642 Beiträge

Hello

Wie schön das du so fix wieder da bist
Beim Lesen deiner Story fallen mir gleich 2 Mädels ein die du kennen könntest - ich verlinke sie dir mal
@Marlin Comstock lebte ebenfalls lange im Heim & @Neela Baker ist/war ebenfalls an einem Gehirntumor erkrankt. Das sind doch schon zwei gute Ansätze


Für den Rest verlinke ich dir mal unsere Chaotenbande

PS: Danke schonmal an Dylan










zuletzt bearbeitet 10.12.2018 16:12 | nach oben springen

#172

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 16:26
von Marlin Comstock (gelöscht)
avatar

Einen Wunderschönen

Ich hab Heim und schräges Personal gehört? Dann sollten wir uns definitiv kennen. Ein bisschen Unterstützung in der Zeit war wahrscheinlich auch gar nicht so übel
Ob man jetzt noch Kontakt hat überlasse ich dir, mein Leben verlief nämlich nicht ganz so rosig und ich bin in einige kriminelle Geschäfte verstrickt




I act like I don't fucking care cause I'm so fucking scared.


nach oben springen

#173

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 16:48
von Hardin Langdon | 67 Beiträge

Moin!

Eine Sängerin, mh? Ich weiß ja nicht wie deine Zukunftsplanung aussieht, aber ich besitze ein Tonstudio. Vielleicht kommen wir da irgendwie zusammen? Ich hab dich in der Bar singen gehört, whatever? Vielleicht wäre das ja was? Nur ein "bescheidenes" Angebot meinerseits.




nach oben springen

#174

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 17:04
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ahhhh da haben sich ja schon ein paar gemeldet

Dylan: Also ich würde mich freuen, wenn deine Familie mich vielleicht adoptiert hat? Das fände ich passender. (:

Marlin: Ich fände es cool, wenn wir uns kennen würden. Vielleicht treffen wir auch jetzt erst wieder aufeinander? Und damals waren wir vielleicht beste Freunde als Kinder oder so?

Hardin: Fände ich mega! Ich habe schon vor, bekannter zu werden mit meiner Musik


nach oben springen

#175

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 17:08
von Maxime Hazel Blanchard | 764 Beiträge

Heeeeelloooo.

Ich kann dir auf jeden Fall eine Freundschaft anbieten. Wir können ja intern miteinander quatschen?



nach oben springen

#176

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 17:10
von Dylan Williams (gelöscht)
avatar

Na sicher
Dann könntest du meinen Nachnamen nehmen wenn du willst ^^


nach oben springen

#177

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 19:09
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• Gewünschtes Gesicht •
Kylie Jenner [Ich weiß nicht jeder mag sie gerne aber sie passt einfach gut zum Chara ]


• In welcher Altersspanne bewegt sich dein Charakter •
24 Jahre

• Ideen zur Storyline •
Nerea wurde in San Francisco geboren und verbrachte dort den meisten Teil ihrer Kindheit. In einem schön Harmonischen und Liebevollen Umfeld wuchs die Brünette auf. Ihre Eltern hatten nicht gerade wenig Geld da sie beide Chefärzte waren. Nerea bekam nur die besten und schönsten Sachen, sie war die Jüngste der drei Kinder und somit die Prinzessin der Eltern. Mit ihren Geschwistern hatte sie immer ein enges Verhältnis, damals als sie noch ganz klein war hegte ihr großer Bruder schone einen beschützerinstinkt gegenüber ihr. In der Schule waren ihre Leistungen gut, nicht perfekt aber sie war damit zufrieden. Wenn es nach ihren Eltern ging würden alle drei Kinder in der Medizin arbeiten doch das war ganz und gar nicht der Traum von der Brünette. Sie wollte lieber Moderatorin werden und daran arbeitete sie hart in dem sie schon früh Kontakte sammelte was leicht ging da sie in der Oberschicht war.
Irgendwann schloss das Krankenhaus wo ihre Eltern arbeiteten was für sie ein ganz schlimmer schlag war denn dadurch zogen sie nach Australien um. Mit ihren Geschwister musste sie von null anfangen, ohne Freunde und alles weitere. Sie begann mit einer Instagram Karriere und bekam schnell viele und Likes und Followers durch die Kontakte in der Oberschicht. Mittlerweile ist sie Moderatorin bei Viva was ihr auch Spaß macht, sehr sogar. Award Shows Moderiert sie auch öfters, also ihr Gesicht ist nicht gerade unbekannt. Ihr nächstes Ziel ist es Schauspielerin zu werden. Ihre Eltern sind von der Idee natürlich nicht begeistert da sie wollen das ihre Prinzessin was vernünftiges macht.
Vor kurzem war die Brünette noch mal in San Francisco da ein großer Familien Geburtstag anstand. Natürlich war sie noch paar Tage länger in der Stadt als nur den einen Abend. An einem Abend war Nerea mit paar alten Freundinnen feiern, doch der Abend endete nicht wie geplant. Sie landete mit einem Typen im Bett den sie vorher noch nie hier gesehen hatte. Am nächsten Morgen schlich die Brünette sich weg und es ging auch an dem Morgen wieder zurück nach Australien. Am Monats ende hatte sie ihre monatliche Blutung nicht die schon mitte des Monats eigentlich fällig gewesen wäre. Schnell kaufte sie sich einen Schwangerschaftstest der positiv war. Trotz das der Test positiv war wollte sie es nicht glauben. Immer wieder redete sie sich ein das dass Ergebnis nicht stimmen konnte doch dann bestätigte der Frauenarzt dies auch. Ihr Leben brach zusammen.
Jetzt ist sie anfang 4. Monat und reist wieder zurück nach San Francisco um den Vater zu finden. Nicht weil sie Unterhalt will oder so, nein ! Sie will das ihr Baby einen Vater hat und zwar den echten Vater.

• Was wird gesucht? •
Vater des Kindes, Beste Freunde, gute Freunde, Ex Beziehungen

Ich bin übrigens der Gast von gestern also falls Roxannes Angebot noch steht mit gestern mit sehr gute Freunden sein würde ich das schon mal gerne Annehmen.


Feliks Komarow sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#178

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 19:21
von Feliks Komarow | 265 Beiträge

Wunderschönen guten Abend, Nerea.

Schön, dass du wieder da bist!
Also ich persönlich mag den Ava ja sehr gerne Aus dem Grund würde ich dir auch eine Bekanntschaft anbieten.
Ich verlinke dir selbstverständlich noch den Rest der Member, ich bin sicher da dürfte sich noch die ein oder andere Verbindung finden lassen.


Ein wenig Geduld bitte, manch eine(r) sitzt möglicherweise noch beim Abendessen.
LG, Feliks



nach oben springen

#179

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 19:26
von Dylan Williams (gelöscht)
avatar

Hey ich kann dir eine Freundschaft anbieten. Mein Charakter ist nicht sehr einfach im Umgang aber trinken kann man mit ihm gut und feiern xD



zuletzt bearbeitet 10.12.2018 19:27 | nach oben springen

#180

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 10.12.2018 19:28
von Roxanne Morello | 459 Beiträge

Hello Babygirl

Mein Angebot steht natürlich immer noch Ich freue mich schon sehr auf dich.
UND DEIN GESICHT IST EIN TRÄUMCHEN



She had a way with both angels & demons, dancing the waltz with both


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Faith Maxwell
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 230 Gäste und 76 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1579 Themen und 24375 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen