Avatar

San Francisco | Heimat für über 800.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rassen und Religionen. Egal ob du nach Spaß, Shoppingmöglichkeiten oder Arbeit suchst, in der goldenen Stadt gibt es all das zu genüge. Dank den unterschiedlichen Stadtvierteln, findest du alles, was dein Herz begehrt und du dir vorstellen könntest. Liebe, Freundschaften, Affären – all das gehört zum tagtäglichen Leben eines jeden Menschens in einer Großstadt. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, denn auch Kriminalität gehört zu großen Teilen zu San Francisco. Im Untergrund bekriegen sich die South Side Serpents, Santa Muerte und die russische Mafia um Macht, Geld und die verschiedenen Stadtteile. Im Latinoviertel heißt es dagegen, jeder gegen jeden. Einzelne Kleinkriminelle machen die Straßen unsicher und verbreiten Angst und Schrecken, was dem Stadtteil einen schlechten Ruf beschafft. Doch geht es bei diesen längst nicht mehr um Macht, Einfluss oder Geld, sondern um das pure Überleben auf den Straßen. Schließlich ist der Stadtteil für die größten Obdachlosenzahlen bekannt. Nun kommst du ins Spiel. Möchtest du zu den Reichen und Schönen gehören? Oder möchtest du ein Gangmitglied oder gar ein Mafiamitglied werden? Möchtest du ein Bewohner der Großstadt sein? Oder bist du nur auf der Durchreise? All das liegt in deiner Hand.



DAS #FOUR-ONE-FIVE IST EIN CRIME, REALLIFE-FORUM MIT EINEM FSK 18 RATING. GESCHRIEBEN WIRD IM ROMANSTIL UND NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG. KRIMINELLER, STUDENT, EINFACHER BEWOHNER, JUNG ODER ALT ODER SOGAR POLITIKER? WILLKOMMEN IST BEI UNS JEDER, DEM HARMONIE UND DIE FREUDE AM PLAY WICHTIG IST. DENN WIR VOM #FOUR-ONE-FIVE WOLLEN EIN LANGFRISTIGES ZUHAUSE BIETEN


Sucht nicht Jeder nach irgendwem? So auch wir! Du möchtest ein Teil unseres Forums werden, dir fehlt aber noch der Anschluss? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere Gesuche. Wer weiß, vielleicht wartet das passende Gesuch nur darauf von dir besetzt zu werden.

Wir sind das Team vom #FourOneFive und bestehen aus Max, Josi, Nik, Vinaya, Josh, Diego und Feliks. Du kannst dich bei jeglichen Anliegen an uns wenden. Wir haben immer ein offenes Ohr für dich.



LANGSAM ABER SICHER LÄUFT DER GOSSIP CLUB ZU HOCHTOUREN AUF. BEZIEHUNGEN ZERBRECHEN, FREUNDE WERDEN ZU ERBITTERTEN FEINDEN UND AUCH EIN MITGLIED DER MAFIA MUSSTE SEIN LEBEN LASSEN WEIL DER CLUB SEINE GEHEIMNISSE AUFGEDECKT HAT. IM UNTERGRUND BEREITEN SICH DIE SANTA MUERTE VOR, MAN SPRICHT VON GEHEIMEN TREFFEN, VORBEREITUNGEN FÜR DEN NÄCHSTEN ANGRIFF? UM DIE SERPENTS UND AUCH DIE MAFIA IST ES GERADE RUHIG, WAHRSCHEINLICH ZU RUHIG.



#76

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 03.12.2018 22:06
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Das sind ja großartige Angebote, ich bin absolut begeistert!

Mia Amora de Castillo; deine Angebote klingen fantastisch, aber ich plane eigentlich nichts im vor raus, was das Thema Beziehungen betrifft. Aber ich denke, einer Freundschaft steht nichts im Weg!

Joena Gilbert; also das mit dem Untermieter hat tatsächlich meine Interesse geweckt. Ich denke, darüber sprechen wir noch mal intern.

Feliks Komarow; So lange du mir regelmäßig ein Bier spendierst, wird aus der Freundschaft keine Feindschaft.

Isabella Suarez; tatsächlich bin ich über dein Gesuch gestolpert, jedoch wusste ich nicht, ob meine Geschichte zu den Vorstellungen von deinem Gesuch passt. Ansonsten wäre das Gesuch natürlich ideal!

Kat O’Hara; dann lass uns intern nochmals darüber sprechen, inwiefern wir zueinander stehen.

Hardin Langdon; das sehe ich genauso! Die Freundschaft ist also somit akzeptiert!

Ronnie Huntington; eine Freundschaft ist aber schon mal ein ausgezeichneter Anfang, ich komme einfach intern nochmals auf dich zu.

Joyce Olivia Rodriguez; Aber natürlich! Dann sprechen wir einfach auf der anderen Seite alle Details.

Helena Mae Wilson; das ist definitiv ein Grund für eine Freundschaft!

Nathaniel Huntington; eventuell finde ich durch unsere Freundschaft ebenfalls gefallen an der russischen Mafia? Wer weiß das schon.

Evelyn Walker; hiermit hast du nun einen besten Freund an deiner Seite. Von meiner Seite aus stellt dieser geringe Altersunterschied auch keine Probleme dar.

Maxime Blanchard; meine Interesse hast du nun definitiv geweckt! Deine Storyline kannst du mir gerne hinterlassen, aber den Posten als dein Exfreund habe ich somit übernommen.

Da ich nun erst morgen dazu komme mich anzumelden, würde ich mir gerne Charles Melton reservieren lassen.


Josefine Gilbert sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#77

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 03.12.2018 22:09
von Josefine Gilbert | 442 Beiträge



Hach, ich freu mich das du so viele wunderbare Angeboten bekommen hast
Zur Belohnung gibt es für alle auch Glühwein a la Josi
Charles reserviere ich dir dann direkt für 3 Tage - er wird brav vor dem Kamin auf dich warten


- Josi.




nach oben springen

#78

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 03.12.2018 22:14
von Maxime Hazel Blanchard | 614 Beiträge

Heeeellooooo my deeaaaar.

Das rothaarige Mädchen mit dem wundervollen Namen Maxime Hazel wurde in eine reiche Vorzeigefamilie als zweites Kind geboren. Den Geschwistern mangelte es, rein finanziell betrachtet, an gar nichts. Immerhin genoss die Familie schon seit Generationen einen ausgesprochen guten Ruf und ein großes Vermögen, welches in den Jahren immer weiter wuchs. Doch wodurch verdienten sie dieses Geld? Zum einen besaß die Familie Blanchard schon immer eine Pharmaziedynastie, durch welche sämtliche Krankenhäuser ausgestattet und versorgt wurden. Zum anderen arbeiteten mehrere Familienmitglieder in besagten Krankenhäusern, sodass die Lieferungen immer abgewickelt werden konnte. Eine Hand wusch die andere – war also das Motto, nachdem die Blanchards lebten. Menschen, die so sehr in der Öffentlichkeit anzutreffen sind, wie es bei ihnen der Fall ist, mussten natürlich immer dafür sorgen, dass Jeder nur das Beste über sie dachte. Da ist es auch nicht großartig verwunderlich, dass die Erziehung des Blanchards-Ehepaares sehr streng war. Sie legten großen Wert auf Disziplin. Max und ihre Schwester mussten immer funktionieren und zeigen, wie perfekt sie doch sind, was eben auch zu bedeuten hatte, dass sie nur Bestleistungen erbringen mussten, welche gerade gut genug waren. Zusätzlich wurden die Mädchen von einer Aktivität zur Nächsten geschleppt. Klavierstunden, Gitarrenstunden, Ballettunterricht und irgendwann kam sogar noch Gesangsunterricht dazu. All diese Dinge erfüllten einen bestimmten Zweck, denn sollten die Schwestern sich immer mehr Fähigkeiten und Fertigkeiten aneignen, sodass sie etwas Besseres waren als der Rest der Bevölkerung. Im jungen Alter stellte Max dieses Verhalten noch nicht in Frage, sondern machte brav das, was von ihr verlangt wurde, sodass sie zum absoluten Liebling ihrer Eltern mutierte. Nicht nur perfekte Noten standen auf der Tagesordnung, sondern war der Rotschopf auch noch dazu in der Lage, jeden Menschen mit ihrem Lächeln zu verzaubern, weswegen sie alle in ihren Bann zog. Genau deswegen war sie auch irgendwann Schülersprecherin. Jeder wollte mit ihr befreundet sein, doch nicht, weil sie so cool war, sondern weil sie das widerspiegelte, was jeder gerne sein wollte, das perfekte Mädchen von nebenan. Doch irgendwann fing diese Fassade an zu bröckeln, denn hatte Maxime ihr Interesse für diese ganzen Freizeitaktivitäten verloren, weswegen sie keine Lust mehr hatte, jene wahrzunehmen. Ganz zum Ärger von ihren Eltern. Das war der Beginn der Veränderungen. Der Rotschopf hinterfragte immer mehr, denn verstand sie den Sinn hinter diesem perfekten Image einfach nicht, denn lief es hinter verschlossenen Türen ganz anders ab. Lautstarke Auseinandersetzungen waren vollkommen normal und fanden eigentlich täglich statt. Nicht nur zwischen Max und ihren Eltern, sondern auch zwischen ihrer Mom und ihrem Vater, denn kam es nicht selten vor, dass er die Nacht wo anders verbrachte und am nächsten Morgen, eingehüllt in einen weiblichen Duft, wieder die heiligen Hallen des Blanchard-Anwesens betrat. Max wusste dann immer schon, dass ihr Dad, der früher ihr absoluter Held war, mal wieder bei einer anderen Frau war, denn offenbar fand er die Familie genauso scheiße wie seine Tochter. Es waren so viele kleine Dinge, die das Fass zum überlaufen brachten, weswegen das Nesthäkchen anfing zu rebellieren und nichts, von dem, was ihr aufgetragen wurde, mehr erfüllte. Sie ging auf Partys, trank Alkohol, schlich sich nachts heimlich raus, nur um Zeit mit ihren Freunden zu verbringen. Dabei lernte sie irgendwann Roxanne Morello kennen, welche ihr den ersten Joint andrehte. Das perfekte Mädchen war spätestens nach dieser Begebenheit vollkommen gestorben. Ganz zum Leid ihrer Eltern. Maxime wurde immer bewusster, was ihre Eltern eigentlich mit ihr getan hatten. Sie zwangen ihr ein Image auf, welches sie einfach nicht besitzen wollte. Zusätzlich setzten sie den Rostschopf unter Druck und versuchten aus ihr eine Marionette zu machen. Nach unzähligen Streits, bei denen sowohl ihrer Mom, als auch ihrem Dad, die Hand ausgerutscht ist, befreite sich Maxime aus den Ketten, die ihr vor so vielen Jahren umgelegt wurden.
Sie ließ ihr altes Leben hinter sich, zerschnitt ihre wunderschöne schwarze Karte und machte das erste Mal das, was sie wollte. Mit gerade Mal 18 Jahren stand sie schon vollkommen alleine da. Ohne Eltern, ohne Rückhalt, ohne Kohle. Genau deswegen fing sie auch an im Club Little Darlings als Burlesquetänzerin zu arbeiten, sodass sie sich wenigstens eine kleine Wohnung im Mission District leisten konnte. Natürlich war sie weitaus Besseres gewöhnt, doch kümmerte sie das herzlich wenig. Drogen, Partys und Alkohol gehörten mittlerweile zu ihrem Leben dazu und sind nicht mehr wehzudenken. Auch wenn sie es nicht zugeben würde, so fällt es ihr verdammt schwer, den Konsum zu kontrollieren, vor allem wenn es um Gras, Speed und Pillen geht. Das einzige Überbleibsel aus ihrem vergangenen Leben ist ihr Essstörung, die sie bereits im Alter von 12 besaß, was jedoch immer tot geschwiegen wurde. Noch immer hat sie ein vollkommen gestörtes Verhalten gegenüber der Nahrungsaufnahme und das wird sich sicherlich auch in nächster Zeit nicht mehr ändern. Vor kurzem gab sie ihren Job als Tänzerin auf, denn trat sie den Serpents bei. Innerhalb der Gang ist sie für die Betreuung der Tänzerinnen zuständig. Max bringt ihnen bei, wie sie sich zu bewegen haben und hilft ihnen die richtigen Outfits rauszusuchen, sodass ihr Auftritt perfekt wird.
[TBC]



Ach, ich freue mich schon sehr darauf, wenn du mein Leben, mal wieder, ein bisschen auf den Kopf stellst. Wir können ja ansonsten noch einmal intern miteinander quatschen, wenn du magst. Aber bitte bring mir Bier mit - ich bin jetzt arm und kann es mir nicht mehr leisten. #sadstory


- Max



nach oben springen

#79

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 03.12.2018 22:14
von Isabella Suarez | 590 Beiträge

Also ansich passt mir deine Story.
In dem Gesuch ist ja viel mit der Beziehung zwischen den beiden, von daher sehe ich kein Problem darin und freue mich darüber.




nach oben springen

#80

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 04.12.2018 17:28
von Maxime Hazel Blanchard | 614 Beiträge





Ihr habt schon ein Gesicht oder sogar eine vollständige Story für euren Charakter, euch fehlen aber noch die passenden Connections? Kein Problem! - Hier habt ihr die Möglichkeit nach Anschluss aller Art zu suchen. Füllt einfach die folgende Vorlage aus, damit unsere Member wissen mit wem sie es zu tun haben.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM


1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
[center][img]https://i.imgur.com/NDhoq68.png[/img]
 
[b] • Gewünschtes Gesicht • [/b]
 
[b]• In welcher Altersspanne bewegt sich dein Charakter • [/b]
 
[b]• Ideen zur Storyline • [/b]
 
[b]• Was wird gesucht? • [/b][/center]
 





nach oben springen

#81

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 14:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• Gewünschtes Gesicht •
Lindsey Morgan

⠀⠀
Ich bin allerdings auch für weitere Vorschläge offen!

• In welcher Altersspanne bewegt sich dein Charakter •
Um die 25 bis 26 Jahre.

• Ideen zur Storyline •
Alsooo, ich habe vor, mich auf das Gesuch von Katie Reynolds für die Seelenverwandte/Beste Freundin zu bewerben und habe mir auch den Charaktervorschlag „Cathleen Miller“ sehr zu Herzen genommen. Die Story werde ich bei der Bewerbung natürlich in einem vollständigen Fließtext ausschreiben. Meine Ideen wären folgende:



• Sie wird halbmexikanisch sein und „Sitara Acosta“ heißen, wobei sie unter den Serpents eher auf den Spitznamen „Angel“ angesprochen wird (Mehr dazu später.)
• Trotz ihrer schwierigen Vergangenheit und der Tatsache, dass sie unter missbräuchlichen Familienverhältnissen aufgewachsen ist (ihr Vater war Alkoholiker, schlug regelmäßig in seiner Wut ihre Mutter, während sie sich im Wandschrank versteckte), wird sie dennoch so etwas wie der lebhafte Sonnenschein innerhalb der Serpents sein, welches für jeden Mist bereit ist und immer dieses typische, verschmitzte Lächeln auf den Lippen hat oder gerne mal dem einen oder anderen Biker ein Bier aufs Haus gibt, wenn dieser einen schlechten Tag hatte. Everybody’s Darling eben. Nichtsdestotrotz nimmt ihre Kindheit sie immer noch im Herzen mit.
• Nach Katie hat sie sich ebenfalls mit ungefähr vierzehn Jahren den Serpents angeschlossen und in ihnen eine neue Familie entdeckt, wobei sie sich mit den meisten von ihnen dank ihrer warmherzigen, freundlichen Art ziemlich gut versteht, auch wenn sie sicher einigen Leuten mit ihrem Humor auf die Nerven geht. Sie wird gerne Angel genannt, da sie dafür bekannt ist, sich um andere zu kümmern.
• Ich würde sie zu einer Barkeeperin werden lassen und ich könnte es mir auch gut vorstellen, dass sie innerhalb der Jahre gelernt hat, wie man Verletzungen behandelt, besonders, da sich ihr Vater oftmals an ihrer Mom vergangen hat und sich diese es nicht leisten konnte, ihre Wunden in einem Krankenhaus zu pflegen. Daher hilft sie oftmals den Fightern nach den Straßenkämpfen.
• Sie kann ihr Temperament in äußerst seltenen Situationen durchgehen lassen und nicht immer von froher Natur sein, aber eigentlich tut sie alles, um Gewalt aus dem Weg zu gehen. Selber weigert sie sich strikt, sich an Prügeleien zu beteiligen und eine Waffe verwendet sie nur im absoluten Notfall. Demnach holt sie ihre beste Freundin (und andere Menschen in ihrer Umgebung) bei Streitereien gerne auf den Boden der Tatsachen zurück.
• Uuund ich denke, das war’s für’s Erste. Für weitere Ideen/Anmerkungen/Änderungen bin ich ganz Ohr!

• Was wird gesucht? •
Freundschaften, (Ex)Liebschaften (gerne auch Frauen, da sie bisexuell ist), Feinde, weitere Familienmitglieder (Brüder, Schwestern, Cousins, vielleicht sogar ihre Mutter), engere Kontakte bei den Straßenkämpfern/Serpents, eine weitere Bezugsperson (möglicherweise jemand, mit einer ähnlichen Vergangenheit?). So ziemlich alles, was ihr mir bieten könnt! Ich freue mich riesig auf euch.


Vinaya Lizzie Baker sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#82

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 15:06
von Vinaya Lizzie Baker | 428 Beiträge

Hello Darling

Was ein wunderschönes Gesicht du dir doch ausgesucht hast
Ich bin mir sicher @Katie Reynolds aber auch alle anderen unserer Schlangen werden sich über deine Ankunft hier freuen

Ich für meinen Teil würde dir gerne eine Liebschaft anbieten, entweder früher oder aber jetzt, ich bin da offen für alles Falls du jedoch nicht dafür bist, könnte ich dir natürlich auch eine Freundschaft anbieten

Ansonsten verlinke ich dir unsere restlichen Mitglieder, damit du weiteren Anschluss bekommst






xoxo,
Naya



nach oben springen

#83

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 15:14
von Helena Mae Wilson | 63 Beiträge

Huhu Liebes

Ich hätte eine Idee, weiß aber nicht was du davon hälst
Was würdest du davon halten wenn wir Halbgeschwister wären?
Dass wir den gleichen Vater haben, weil deine Mutter evtl. eine Affäre hatte und evtl. dein Vater auch so etwas vermutet hat und schlug deswegen deine Mutter?
Fände ich auf jeden Fall interessant

Ansonsten biete ich dir gerne eine Freundschaft an

Greetz,
Helena



zuletzt bearbeitet 06.12.2018 15:14 | nach oben springen

#84

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 15:21
von Katie Reynolds | 349 Beiträge

Baaaaaby.

Ich freue mich SO sehr, dass du mein Gesuch übernehmen möchtest. Ich vermisse dich schon ein bisschen, aber pssst, das bleibt unser Geheimnis, ne?

Wenn du wieder da bist, saufen wir so richtig.



Vinaya Lizzie Baker steckt es den Schlangen!
Vinaya Lizzie Baker denkt sich; bück dich, du Luder!
nach oben springen

#85

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 15:23
von Maxime Hazel Blanchard | 614 Beiträge

Bisexuell und eine Serpent? Wir MÜSSEN uns kennen.
Ich könnte dir sowohl eine Affäre, als auch eine enge Freundschaft anbieten.



nach oben springen

#86

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 15:30
von Jordan Webster | 10 Beiträge

Hallöchen!
Lindsey, sooo eine tolle Wahl.

Da muss ich doch glatt an dieses Bild denken, dass seit längerem auf meiner Festplatte schlummert.



Kommen wir auf den Punkt, ich würde mich dir gern für eine Freundschaft oder sowas anbieten - vielleicht sogar als Bezugsperson, weil unsere Vergangenheit hier und da doch ein paar Ähnlichkeiten aufweist.
Das sollten wir aber am besten intern klären, falls du Lust hast, könnte nämlich alles ein bisschen komplizierter werden, weeeil ich drei Jahre lang mehr oder weniger verschollen war.

Also falls du Lust hast zusammen ein wenig zu brainstormen, ich würde mich freuen.



nach oben springen

#87

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 15:43
von Milena Evelyn Hobbs | 40 Beiträge

Hey ich kann dir ebenfalls eine Affäre anbieten allerdings nur jetzt weil Milena vorher zu sehr mit sich selbst zu kämpfen hatte wegen einer Vergewaltigung ^^

Du könntest dich einfach intern bei mir melden eine Cousine wäre mir auch recht



nach oben springen

#88

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 15:57
von Cody Griffin | 51 Beiträge

Tag auch.
Ich würde dir ebenfalls gerne eine familiäre Verbindung anbieten, als Cousins. Cody ist 24, Serpent, Mechaniker und Teilzeit-Barkeeper allerdings halbkubanisch.
Ansonsten würde ich mich über eine Freundschaft oder Ex-Liebschaft auch freuen - durch die Serpents werden wir uns so oder so kennen.



nach oben springen

#89

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 16:07
von Roxanne Morello | 379 Beiträge


Hello
Ich bin zwar keine aktive Serpent doch fließt das Blut sozusagen durch meine Adern Heißt ich könnte dir eine ehemalige/aktuelle Liebschaft anbieten oder eine Freundschaft, ganz wie du magst



She had a way with both angels & demons, dancing the waltz with both


nach oben springen

#90

RE: SUCHANZEIGEN VOR DER ANMELDUNG

in NEED SOME HELP? 06.12.2018 16:08
von Brianna Elizabeth Reynolds | 87 Beiträge


Wenn du eine Serpent bist und dazu noch mit meiner Schwesterm befreundet kennen wir uns auch ganz sicher



nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Diarmait mac Cerbaill, Blaire Fiona Lancaster

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abigail Lancaster
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 240 Gäste und 94 Mitglieder online.


disconnected #415-TALK Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen