Avatar

San Francisco | Heimat für über 800.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rassen und Religionen. Egal ob du nach Spaß, Shoppingmöglichkeiten oder Arbeit suchst, in der goldenen Stadt gibt es all das zu genüge. Dank den unterschiedlichen Stadtvierteln, findest du alles, was dein Herz begehrt und du dir vorstellen könntest. Liebe, Freundschaften, Affären – all das gehört zum tagtäglichen Leben eines jeden Menschens in einer Großstadt. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, denn auch Kriminalität gehört zu großen Teilen zu San Francisco. Im Untergrund bekriegen sich die South Side Serpents, Santa Muerte und die russische Mafia um Macht, Geld und die verschiedenen Stadtteile. Im Latinoviertel heißt es dagegen, jeder gegen jeden. Einzelne Kleinkriminelle machen die Straßen unsicher und verbreiten Angst und Schrecken, was dem Stadtteil einen schlechten Ruf beschafft. Doch geht es bei diesen längst nicht mehr um Macht, Einfluss oder Geld, sondern um das pure Überleben auf den Straßen. Schließlich ist der Stadtteil für die größten Obdachlosenzahlen bekannt. Nun kommst du ins Spiel. Möchtest du zu den Reichen und Schönen gehören? Oder möchtest du ein Gangmitglied oder gar ein Mafiamitglied werden? Möchtest du ein Bewohner der Großstadt sein? Oder bist du nur auf der Durchreise? All das liegt in deiner Hand.



DAS #FOUR-ONE-FIVE IST EIN CRIME, REALLIFE-FORUM MIT EINEM FSK 18 RATING. GESCHRIEBEN WIRD IM ROMANSTIL UND NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG. KRIMINELLER, STUDENT, EINFACHER BEWOHNER, JUNG ODER ALT ODER SOGAR POLITIKER? WILLKOMMEN IST BEI UNS JEDER, DEM HARMONIE UND DIE FREUDE AM PLAY WICHTIG IST. DENN WIR VOM #FOUR-ONE-FIVE WOLLEN EIN LANGFRISTIGES ZUHAUSE BIETEN


Sucht nicht Jeder nach irgendwem? So auch wir! Du möchtest ein Teil unseres Forums werden, dir fehlt aber noch der Anschluss? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere Gesuche. Wer weiß, vielleicht wartet das passende Gesuch nur darauf von dir besetzt zu werden.

Wir sind das Team vom #FourOneFive und bestehen aus Max, Josi, Nik, Vinaya, Josh und Feliks. Du kannst dich bei jeglichen Anliegen an uns wenden. Wir haben immer ein offenes Ohr für dich.



LANGSAM ABER SICHER LÄUFT DER GOSSIP CLUB ZU HOCHTOUREN AUF. BEZIEHUNGEN ZERBRECHEN, FREUNDE WERDEN ZU ERBITTERTEN FEINDEN UND AUCH EIN MITGLIED DER MAFIA MUSSTE SEIN LEBEN LASSEN WEIL DER CLUB SEINE GEHEIMNISSE AUFGEDECKT HAT. IM UNTERGRUND BEREITEN SICH DIE SANTA MUERTE VOR, MAN SPRICHT VON GEHEIMEN TREFFEN, VORBEREITUNGEN FÜR DEN NÄCHSTEN ANGRIFF? UM DIE SERPENTS UND AUCH DIE MAFIA IST ES GERADE RUHIG, WAHRSCHEINLICH ZU RUHIG.



#76

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 09.12.2018 19:28
von Mitch Anderson | 224 Beiträge

Meine außergewöhnlichen Stalkingkräfte haben mir gesagt, dass du endlich da bist

Da für mich alles passt, sag ich, einmal eintüten und mitnehmen bitte.

Bis gleich!

PS: Naya ist heute echt im Flow, oder?


Vinaya Lizzie Baker findet es nice!
Vinaya Lizzie Baker sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#77

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 09.12.2018 19:32
von Vinaya Lizzie Baker | 521 Beiträge

Sehr schön, dann darfst du dich gerne anmelden und dein Brüderchen trägt deinen Koffer

P.S: JA MAN ich bin heute total im Flow, aber ich beschwere mich nicht



Mitch Anderson findet es nice!
nach oben springen

#78

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 09.12.2018 19:32
von Vinaya Lizzie Baker | 521 Beiträge



Du hast dich in Ruhe umgesehen und dich dafür entschieden, ein Teil der "Golden City" zu werden? Dein gewünschter Name und Avatar ist noch nicht vergeben? Dann musst du nur noch die Bewerbungsvorlage ausfüllen, um ein Bewohner der schönsten Stadt der USA zu werden. Wir werden uns so schnell wie möglich um deinen Einbürgerungsantrag kümmern!


Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
[center][img]https://i.imgur.com/NDhoq68.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t1000f44-ARBEITSMARKT.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
´[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext. Aber bitte beachte das auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
.
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte das unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
[/center]
 




nach oben springen

#79

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 09.12.2018 19:34
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Clarissa Sullivan

• ALTER;
born in 1 9 9 5

• BERUF;
mhh, IT Spezialistin, aber unter der Hand (ob ne Orga wen braucht, kläre ich dann mal intern)

• STORYLINE;
BITTE SPÄTER LÖSCHEN

Mia Anderson, born 12.08.1995, Cleveland OHIO
Amanda Berthold, born 08.09.1995 Denver COLORADO
Bethany Hobbs, born 09.02.1995 Phoenix ARIZONA
Hilary Jameson, born 02.01 1995 Nashville TENNESSEE

Welche dieser Personen kennst DU? Theoretisch könntest du alle kennen, doch für Clarissa Susan Sullivan wäre es am Besten, wenn du höchstens eine dieser jungen Frauen kennst. Vielleicht auch Clarissa selber? Dann kennst du sie wirklich.

Clarissa Susan Sullivan wurde am 27.07.1995 in San Francisco KALIFORNIEN geboren, nahm aber am 12.08.2012 eine neue Identität an. Wie es dazu kam, das ist eine Geschichte für sich. Clarissa wurde im Juli 1995 in eine Familie geboren, welche nicht in einer Soap über die perfekte Vorstadt-Familie mitspielen konnte. Viel eher glich das Leben ihrer Eltern einem Krimi, bei welchem die Senioren beim Abendfernsehen wohl gefesselt in ihrem Ohrensesseln saßen und gebannt auf den Bildschirm starrten. Clarissas Eltern, vorrangig ihr Vater, war in einer kriminellen Organisation tätig, in welcher er sich seit Jahren mehr und mehr verstrickte. Vor ihm schon war es sein Vater gewesen, der die (ORGA NAME) unterstützte, doch obwohl diese Tätigkeiten scheinbar im Blute der Sullivan-Männer lagen, so hatte Clarissas Dad kein Händchen für die illegalen & kriminellen Machenschaften. Er verzettelte sich immer wieder, pokerte zu hoch, fiel tief. Seine Loyalität war top, wenn sie ihm selber galt. Frau & Kind versorgen, Ehrensache! Dafür stand der Ernährer aber auf der obersten Stufe, wobei er manchmal das Wohl der Anderen vergaß. 2010 verpatzte er einen Deal. Etwas, was unter der Hand gelaufen war und wohl eher weniger im Sinne der (ORGA NAME) gewesen wäre, dennoch konnte er sich nicht noch mehr Scheiße in diesen Kreisen erlauben. Was also tun, um aus dem Dreck zu kommen und die eigenen Hände ansatzweise rein zu waschen? Der Gegenseite in den Arsch kriechen. Dazu später mehr. Clarissa bekam vom kriminellen Leben ihres Vaters nur ansatzweise mit, denn er lebte es zu Hause kaum aus. Tat er es, stritt er sich mit ihrer Mum, weil sie andere Ansichten teilte, Clarissa zog sich meist zurück. Das Mädchen interessierte sich nicht für die Streitigkeiten der Eltern, wünschte sie sich doch einfach nur ein normales Leben. Dass sie das nicht hatte war kein Geheimnis. Um an Informationen über die Streitigkeiten ihrer Eltern zu kommen, fing Clarissa im Teenager Alter an zu schnüffeln. Sich richtig in die Sache rein gekniet, verbrachte sie Stunden am Tag damit, sich mit dem Knacken von Passwörtern oder dem Einwählen in die Telefone ihrer Eltern zu beschäftigen. In der Schule zog sie wegen auffällig wirkender Lektüren die Aufmerksamkeit von X auf sich, welcher sich mit diesem Kram auskannte und Clarissa in diese Welt einführte. Und das war der Knackpunkt für Alles. Es war kein Geheimnis, dass Clarissa sich in der IT-Welt auskannte, denn dummerweise wurde ihr kleines Equipment von ihrem Vater entdeckt und nach einem riesigen Drama erkannte er den Nutzen hinter dem Können seiner Tochter. Eine neue Welt für Clarissa? Ein wenig, denn sie wurde zu Rate gezogen, wenn (ORGA NAME) mal einen Gefallen brauchte. Schlussendlich wurden ihr ihre Fähigkeiten aber zum Verhängnis. Der besagte Deal aus 2010: Daddy Sullivan hatte ihn verpatzt, brauchte Wiedergutmachung und Clarissa sollte genau diese sein. Ja, Clarissa. Sie und ihre Fähigkeiten waren gefragt. Jedoch nicht, weil ihr Dad irgendein Ding drehen wollte, um aus dem Deal zu kommen, nein!, er verkaufte seiner minderjährige Tochter an die Gegenseite. Nicht zuletzt, weil der Sohnemann des reichen Unternehmers das junge Mädchen anhimmelte und sie an seiner Seite wissen wollte. Am 24.Dezember 2010 fand Clarissa sich in England wieder, am Tische ihrer neuen Familie, welche sie gekauft hatte. Sie sollte - so die Verkündung an diesem Abend - in die Familie einheiraten und würde sie mit all ihren wundervollen Fähigkeiten bereichern. Fast 1,5 Jahre litt Clarissa unter der Chapman Familie, ehe sie im August 2012 die Chance fand, unterzutauchen. Der Beginn ihres Lebens mit verschiedenen Identitäten. Wohin? Was tun? Clarissa wusste es nicht wirklich. Was sie jedoch wusste: Sie würde ihren Erzeuger finden und ihm angemessen für seine Tat 'danken'. Also führte sie ihr Weg zurück nach San Francisco...

.
• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Madison Beer

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
ne

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
ne

• ALTER DEINER PB;
mindestens 3x7! FSK erreicht


Vinaya Lizzie Baker sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#80

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 09.12.2018 19:37
von Vinaya Lizzie Baker | 521 Beiträge

Wie Mitch schon sagte, ich bin heute im Flow

HELLOOOOOOOOO

Man man man, wie viele schöne Menschen dieses Forum heute beglücken, - I'M SO EXCITED; I JUST CAN'T HIDE IT!!!
Ihr macht mir heute echt verdammt tolle Laune

Kommen wir nun aber ganz schnell zu deiner Bewerbung, damit du schnell auf die andere Seite darfst
Dein Name ist frei, der Avatar ist für dich reserviert und die Storyline passt ebenfalls

Dementsprechend darfst du dich anmelden und ich schalte dich gleich frei
Kriegst auch nen Cocktail auf der anderen Seite

xoxo,
Naya



Mitch Anderson findet es heiß!
nach oben springen

#81

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 09.12.2018 19:39
von Vinaya Lizzie Baker | 521 Beiträge



Du hast dich in Ruhe umgesehen und dich dafür entschieden, ein Teil der "Golden City" zu werden? Dein gewünschter Name und Avatar ist noch nicht vergeben? Dann musst du nur noch die Bewerbungsvorlage ausfüllen, um ein Bewohner der schönsten Stadt der USA zu werden. Wir werden uns so schnell wie möglich um deinen Einbürgerungsantrag kümmern!


Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
[center][img]https://i.imgur.com/NDhoq68.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t1000f44-ARBEITSMARKT.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext. Aber bitte beachte das auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]

[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte das unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
[/center]
 




zuletzt bearbeitet 09.12.2018 20:13 | nach oben springen

#82

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 10.12.2018 20:01
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Nerea Lodge

• ALTER;
24 Jahre

• BERUF;
Instagram & Moderatorin[/URL].

´• STORYLINE;
Nerea wurde in San Francisco geboren und verbrachte dort den meisten Teil ihrer Kindheit. In einem schön Harmonischen und Liebevollen Umfeld wuchs die Brünette auf. Ihre Eltern hatten nicht gerade wenig Geld da sie beide Chefärzte waren. Nerea bekam nur die besten und schönsten Sachen, sie war die Jüngste der drei Kinder und somit die Prinzessin der Eltern. Mit ihren Geschwistern hatte sie immer ein enges Verhältnis, damals als sie noch ganz klein war hegte ihr großer Bruder schone einen beschützerinstinkt gegenüber ihr. In der Schule waren ihre Leistungen gut, nicht perfekt aber sie war damit zufrieden. Wenn es nach ihren Eltern ging würden alle drei Kinder in der Medizin arbeiten doch das war ganz und gar nicht der Traum von der Brünette. Sie wollte lieber Moderatorin werden und daran arbeitete sie hart in dem sie schon früh Kontakte sammelte was leicht ging da sie in der Oberschicht war.
Irgendwann schloss das Krankenhaus wo ihre Eltern arbeiteten was für sie ein ganz schlimmer schlag war denn dadurch zogen sie nach Australien um. Mit ihren Geschwister musste sie von null anfangen, ohne Freunde und alles weitere. Sie begann mit einer Instagram Karriere und bekam schnell viele und Likes und Followers durch die Kontakte in der Oberschicht. Mittlerweile ist sie Moderatorin bei Viva was ihr auch Spaß macht, sehr sogar. Award Shows Moderiert sie auch öfters, also ihr Gesicht ist nicht gerade unbekannt. Ihr nächstes Ziel ist es Schauspielerin zu werden. Ihre Eltern sind von der Idee natürlich nicht begeistert da sie wollen das ihre Prinzessin was vernünftiges macht.
Vor kurzem war die Brünette noch mal in San Francisco da ein großer Familien Geburtstag anstand. Natürlich war sie noch paar Tage länger in der Stadt als nur den einen Abend. An einem Abend war Nerea mit paar alten Freundinnen feiern, doch der Abend endete nicht wie geplant. Sie landete mit einem Typen im Bett den sie vorher noch nie hier gesehen hatte. Am nächsten Morgen schlich die Brünette sich weg und es ging auch an dem Morgen wieder zurück nach Australien. Am Monats ende hatte sie ihre monatliche Blutung nicht die schon mitte des Monats eigentlich fällig gewesen wäre. Schnell kaufte sie sich einen Schwangerschaftstest der positiv war. Trotz das der Test positiv war wollte sie es nicht glauben. Immer wieder redete sie sich ein das dass Ergebnis nicht stimmen konnte doch dann bestätigte der Frauenarzt dies auch. Ihr Leben brach zusammen.
Jetzt ist sie anfang 4. Monat und reist wieder zurück nach San Francisco um den Vater zu finden. Nicht weil sie Unterhalt will oder so, nein ! Sie will das ihr Baby einen Vater hat und zwar den echten Vater.

.
• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Kylie Jenner

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
Nein

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;


• ALTER DEINER PB;
19 Jahre


Feliks Komarow sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#83

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 10.12.2018 20:09
von Feliks Komarow | 265 Beiträge

Hello again !

Das ging aber fix, daher halte ich mich auch kurz. Wir werden ja alle nicht jünger, ne?
Deine Angaben sind in Ordnung, sowohl dein Name als auch dein Wunschavatar sind noch frei.
Da ich auch sonst nichts zum meckern finde, will ich dich gar nicht weiter aufhalten. Du darfst du dich gerne anmelden und ein Admin wird dich freischalten !

Wir sehen uns auf der anderen Seite.

LG, Feliks



nach oben springen

#84

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 10.12.2018 20:16
von Feliks Komarow | 265 Beiträge



Du hast dich in Ruhe umgesehen und dich dafür entschieden, ein Teil der "Golden City" zu werden? Dein gewünschter Name und Avatar ist noch nicht vergeben? Dann musst du nur noch die Bewerbungsvorlage ausfüllen, um ein Bewohner der schönsten Stadt der USA zu werden. Wir werden uns so schnell wie möglich um deinen Einbürgerungsantrag kümmern!


Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
[center][img]https://i.imgur.com/NDhoq68.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t1000f44-ARBEITSMARKT.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
´[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext. Aber bitte beachte das auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
.
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte das unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
[/center]
 




nach oben springen

#85

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 10.12.2018 21:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Breanna Kane

• ALTER;
22 Jahre

• BERUF;
Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere Bartender in einer Karaokebar.

´• STORYLINE;
Es war ein beschissener Tag, als ich das Licht der Welt erblickte. Naja, nicht nur, dass es Gewitterte während ich geboren wurde, nein. Ich kam nie in die Arme meiner leiblichen Mutter, denn eigentlich wurde ich mehr oder weniger sofort von ihr getrennt, denn ratet mal? Genau, sie wollte mich nicht, oder konnte mich nicht behalten? Ich weiß es nicht genau warum sie mich sofort weg gab, und mich nicht einmal für ein paar Minuten hielt, denn hatte das nicht jedes Neugeborene eigentlich verdient? Naja, anscheinend nicht, denn ich kam nicht in den Genuss, meiner leiblichen Mutter je nahe zu kommen. Ich wurde ein paar Tage im Krankenhaus behalten, bis mich eine Frau mittleren Alters mit in ein großes Heim nahm, wo ich die ersten Jahre meines Lebens aufwuchs. Wusstet ihr eigentlich, wie schwer es war, für mich die richtige Familie zu finden? Nein? Ich schon, denn für mich fand man einfach keine. Vielleicht lag es auch an dem Personal des Heimes, ich wusste es nie so genau.

Als ich 4 Jahre alt war fand sich endlich eine Familie. Madison und Eric Kane, welche mich wirklich mit ausgebreiteten Armen empfingen. Sie waren anfang 30, und eigentlich wirklich wie für mich gemacht. Sie hatten nicht so viel Geld, dass man sagen konnte sie wären reich, aber das war auch nie sonderlich wichtig. Viel mehr war es für mich perfekt, dass sie mir die Liebe gaben, welche mir die letzten vier Jahre gefehlt hatte, und das machte es eigentlich erst so perfekt. Sie kümmerten sich immer liebevoll um mich und gaben mir auch alles was nötig war. Ich war ein fröhliches Kind, sang und tanzte viel, entdeckte damals schon meine Leidenschaft dafür.

Ein Jahr später fand noch ein Kind seinen Platz in der Familie Kane. Ihr Name war Hazel, und ich liebte sie ab dem ersten Moment an. Zu meiner Freude lagen wir nur ein Jahr auseinander, weswegen ich ein Geschwisterchen bekam, mit dem ich spielen konnte und es fühlte sich einfach so viel besser an, nun jemanden an meiner Seite zu haben, auch wenn sie nicht meine richtige Schwester war, fühlte es sich trotzdem so an. Vorallem weil wir die gleiche Leidenschaft teilten, die Musik. Auch wenn ich eher die Sängerin und Tänzerin war, war sie eben eher der Typ für Instrumente. Was sich aber wirklich gut ergänzte.

Die Jahre vergingen und in der Schule kam ich gut zurecht. Ich war keine Erstklassige Schülerin, aber man konnte mich doch im mittleren Bereich finden. Auf jedenfall war es ausreichend und meine 'Eltern' waren damit weitest gehenst zufrieden.

Doch wie es sooft der Fall war, kam irgendwann ein Rückschlag, mit dem niemand gerechnet hatte. Als ich 13 Jahre jung war, wurde ich von heftigen Kopfschmerzen geplagt. Müdigkeit und schlappheit machten mir zu schaffen. Nach und nach hatte ich immer öfter ein Taubheitsgefühl in meinem rechten Arm und mir fiel es schwer in der Schule noch mit zu schreiben. Daraufhin folgten wirklich sehr viele Arztbesuche, daraufhin Krankenhausbesuche, und auch die Ursache für die ganzen Symptome wurde gefunden. Ein Tumor wurde auf der rechten Seite meines Gehirns gefunden, und meine Familie zog das den Boden unter den Füßen weg, schließlich wusste keiner was nun kommen würde.

Der einzige Weg waren nun tägliche Bestrahlungen, und jeder kann sich denken, was solche Bestrahlungen mit sich brachten, richtig? Genau. Übelkeit, Müdigkeit, noch mehr Kopfschmerzen und vor allem Haarausfall an der Stelle wo die Bestrahlung statt fand. Und wie war das für ein Mädchen, welches mitten in der Pupertät war? Richtig. Es war scheiße, und das war schon untertrieben. Es war eine scheiß Zeit und es war eine Zeit im Leben, die ich nie vergessen werde. Dennoch, der Tumor schrumpfte und ich konnte operiert werden. Diese Operation rettete mir das Leben, und ich war gesund. Ob ich jedoch jemals wieder etwas in diese Richtung bekommen würde war fraglich.

Ich war fast 17 Jahre alt, als ich endlich das Krankenhaus mehr von außen sah als von innen, und ich war so froh, dass ich so schnell nicht mehr dort rein musste. Ich hatte genug Zeit dort verbracht, und zu viel Zeit im richtigen Leben verpasst. Genau das war vermutlich auch der Grund, warum ich ausbrach und so richtig auf den Putz haute. Ich ging minderjährig auf meine ersten Hauspartys, trank viel zu viel Alkohol und machte meine Erfahrungen mit Einstiegsdrogen, wie Marihuana. Doch dabei verlor ich nicht die Tatsache aus den Augen, dass ich mein letztes Jahr High School gut machen wollte, wenigstens ein Jahr der Highschool welches ich bewusst erleben wollte. Und das tat ich auch. Ich machte alles mit, was man im letzten Schuljahr erlebte. Ich hatte einen festen Freund, mein ersten Kuss und mein ersten Sex. Ich machte meine Prüfungen und ging auf den Abschlussball. Ich bewarb mich auf Unis und ging weiter auf Partys, von denen meine Eltern bis heute vermutlich nichts wissen, da ich immer erzählte ich würde bei einer Freundin schlafen.

Als ich meinen Abschluss in der Tasche hatte, ging ich nach einer kleinen Pause aufs College, versuchte Architektur zu studieren und fragte mich täglich, warum eigentlich Architektur? Naja, vermutlcih einfach um etwas zu studieren, und immer mehr stellte sich mir die Frage, ob es das war, was ich wollte, und immer mehr kam ich zu dem Entschluss, dass es das nicht war. Ich schmiss die Uni und stellte mich ohne jegliche Ausbildung in einer bekannten Karaokebar vor, wo ich mit 21 Jahren direkt anfing. Ich stand hinter der Bar und bediente die Leute die durstig waren, und das bis in die Nacht hinein. Ich liebte diese Bar, es war genau mein Ding, vorallem aber auch, weil es eben eine Karaokebar war, denn dort fand ich meine Leidenschaft zu dem singen wieder, die ich verlor als ich nur im Krankenhaus lag.

Und heute? Ja heute arbeitete ich noch immer dort. Ich machte oftmals den ersten Schritt am Abend, damit die Besucher ihre Hemmungen verloren, ehe ich wieder hinter der Bar verschwand. Ich konnte mir meine erste eigene Wohnung leisten, und wohne seit einem guten halben Jahr alleine. Mit meinen 'Eltern' habe ich nach wie vor ein richtig gutes Verhältnis. Doch inzwischen stellte sich mir immer mehr die Frage wer meine richtige Familie war. Wer meine richtigen Eltern waren, und warum sie mich weggegeben hatte. Und wer weiß? Vielleicht würde ich es ja schon bald heraus finden? Und achja, feiern tu ich natürlich immernoch gerne.

.
• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Ariana Grande

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
nein

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
-

• ALTER DEINER PB;
Ich darf legal Alkohol kaufen. (:


Vinaya Lizzie Baker sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#86

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 10.12.2018 21:15
von Vinaya Lizzie Baker | 521 Beiträge

Helloooo

Hach du bist ja schneller als die Post - okey gut.. die ist ja auch nicht sonderlich schnell aber Pssssht
Du hast in den Suchanzeigen ja etwas Anschluss gefunden und wirst deshalb Intern erwartet

Deine angegebenen Daten stimmen überein und Ariana war ja für dich reserviert
Dementsprechend darfst du dich nun gerne anmelden ich schalte dich gleich frei

xoxo,
Naya



nach oben springen

#87

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 10.12.2018 21:21
von Vinaya Lizzie Baker | 521 Beiträge



Du hast dich in Ruhe umgesehen und dich dafür entschieden, ein Teil der "Golden City" zu werden? Dein gewünschter Name und Avatar ist noch nicht vergeben? Dann musst du nur noch die Bewerbungsvorlage ausfüllen, um ein Bewohner der schönsten Stadt der USA zu werden. Wir werden uns so schnell wie möglich um deinen Einbürgerungsantrag kümmern!


Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
[center][img]https://i.imgur.com/NDhoq68.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t1000f44-ARBEITSMARKT.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
´[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext. Aber bitte beachte das auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
.
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte das unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
[/center]
 




nach oben springen

#88

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 11.12.2018 10:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Samuel Jason Shelby

• ALTER;
37

• BERUF;
Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere Arbeitsmarktgesuche Ich weiß es noch nicht.

´• STORYLINE;
Er würde in London geboren, er hatte mit seinen Geschwistern immer ein gutes Verhältnis auch nach dem Tod von seinen Eltern. Nach dem Tod von seinen Eltern haute er von zu Hause ab. Er lebte noch eine zeit in London dort hatte er auch was mit einer guten Freundin, er ging nach allen dann nach San Francisco und hier ein neues Leben anzufangen. Er wusste nicht, was in London los war, doch sollte er das bald herausbekommen. Hier lernte er einen Jungen Mann Kennen, aber wusste er nicht, was er machen sollte, denn er hatte sonst immer nur was mit Frauen.] Mit der zeit verliebten sich die Beiden und Leben zusammen, doch Samuel hielte es nie aus wen Sean mit anderen wegging er stellte, Sean vor die Wahl er sollte sich entscheiden, weiter so versteckt leben oder es alles sagen und zeigen, dass sie ein Ehepaar sind. Und so machte es Sean, auch denn er wollte Samuel nicht verlieren. Und nun lebten sie weiter hin zusammen. Doch das sollte sich alles ändern, als seine Beste aus London zu ihm kommt und sagt, dass er Vater ist, er war geschockt dachte er doch das nichts passiert ist. Doch leider darf er sie nicht sehen Rest kommt dann
.
• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Maximilian Diehn ( Würde für mich Reserviert )

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
Nein

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
Nein

• ALTER DEINER PB;
Bitte beachte das unser Forum ein FSK18 Real Life Crime Forum ist!
33


Josefine Gilbert sagt; Antrag wird bearbeitet!
nach oben springen

#89

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 11.12.2018 10:57
von Josefine Gilbert | 642 Beiträge

Hello my love

Wie wunderbar das du so schnell wieder da bist
Eigentlich passt alles, aber eine Bitte habe ich. Der Name „Samuel“ ist bei uns schon vergeben, du bräuchtest also einen neuen
Bezüglich des Jobs kannst du dich ja intern mit @Hardin Langdon auseinander setzen Er ist selber Brite & führt hier ein Tonstudio.

Wenn du einen neuen Namen hast kannst du dich anmelden




Hardin Langdon gibt sich darauf die Kante!
nach oben springen

#90

RE: MOVE TO SAN FRANCISCO

in I WANT TO BE A PART 11.12.2018 11:04
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hey ich sagte doch ich komme
Also das mit dem Namen ist nicht schlimm würde dann aber gerne Milan Samuel Shelby heißen wenn das okay ist?
Und klar das kann ich dann machen

lg


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Faith Maxwell
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 230 Gäste und 76 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1579 Themen und 24375 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen