Avatar

San Francisco | Heimat für über 800.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rassen und Religionen. Egal ob du nach Spaß, Shoppingmöglichkeiten oder Arbeit suchst, in der goldenen Stadt gibt es all das zu genüge. Dank den unterschiedlichen Stadtvierteln, findest du alles, was dein Herz begehrt und du dir vorstellen könntest. Liebe, Freundschaften, Affären – all das gehört zum tagtäglichen Leben eines jeden Menschens in einer Großstadt. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, denn auch Kriminalität gehört zu großen Teilen zu San Francisco. Im Untergrund bekriegen sich die South Side Serpents, Santa Muerte und die russische Mafia um Macht, Geld und die verschiedenen Stadtteile. Im Latinoviertel heißt es dagegen, jeder gegen jeden. Einzelne Kleinkriminelle machen die Straßen unsicher und verbreiten Angst und Schrecken, was dem Stadtteil einen schlechten Ruf beschafft. Doch geht es bei diesen längst nicht mehr um Macht, Einfluss oder Geld, sondern um das pure Überleben auf den Straßen. Schließlich ist der Stadtteil für die größten Obdachlosenzahlen bekannt. Nun kommst du ins Spiel. Möchtest du zu den Reichen und Schönen gehören? Oder möchtest du ein Gangmitglied oder gar ein Mafiamitglied werden? Möchtest du ein Bewohner der Großstadt sein? Oder bist du nur auf der Durchreise? All das liegt in deiner Hand.



DAS #FOUR-ONE-FIVE IST EIN CRIME, REALLIFE-FORUM MIT EINEM FSK 18 RATING. GESCHRIEBEN WIRD IM ROMANSTIL UND NACH DEM PRINZIP DER ORTSTRENNUNG. KRIMINELLER, STUDENT, EINFACHER BEWOHNER, JUNG ODER ALT ODER SOGAR POLITIKER? WILLKOMMEN IST BEI UNS JEDER, DEM HARMONIE UND DIE FREUDE AM PLAY WICHTIG IST. DENN WIR VOM #FOUR-ONE-FIVE WOLLEN EIN LANGFRISTIGES ZUHAUSE BIETEN


Sucht nicht Jeder nach irgendwem? So auch wir! Du möchtest ein Teil unseres Forums werden, dir fehlt aber noch der Anschluss? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere Gesuche. Wer weiß, vielleicht wartet das passende Gesuch nur darauf von dir besetzt zu werden.

Wir sind das Team vom #FourOneFive und bestehen aus Max, Josi, Nik, Vinaya, Josh, Diego und Feliks. Du kannst dich bei jeglichen Anliegen an uns wenden. Wir haben immer ein offenes Ohr für dich.



LANGSAM ABER SICHER LÄUFT DER GOSSIP CLUB ZU HOCHTOUREN AUF. BEZIEHUNGEN ZERBRECHEN, FREUNDE WERDEN ZU ERBITTERTEN FEINDEN UND AUCH EIN MITGLIED DER MAFIA MUSSTE SEIN LEBEN LASSEN WEIL DER CLUB SEINE GEHEIMNISSE AUFGEDECKT HAT. IM UNTERGRUND BEREITEN SICH DIE SANTA MUERTE VOR, MAN SPRICHT VON GEHEIMEN TREFFEN, VORBEREITUNGEN FÜR DEN NÄCHSTEN ANGRIFF? UM DIE SERPENTS UND AUCH DIE MAFIA IST ES GERADE RUHIG, WAHRSCHEINLICH ZU RUHIG.


#1

THE SAN FRANCISCO HOSPITAL

in THE CHARACTERIDEAS 25.11.2018 16:15
von FOUR ONE FIVE • Besucher | 888 Beiträge

TRUST ME I'M THE DOCTOR - THE SAN FRANCISCO HOSPITAL

Ärzte, die Engel die vielen Menschen das Leben retten. Ihr seid in einer Gemeinschaft wohl die wichtigsten Personen die es geben könnte. Chirurgen, Allgemeinärzte oder Fachärzte, all das findet man im San Francisco Hospital. Doch auch Krankenschwestern und Pfleger gehören natürlich dazu. Doch gibt es natürlich auch innerhalb des Krankenhauses einiges an Dramen und Liebschaften, schließlich seid ihr nicht nur Ärzte sondern auch normale Menschen.

Anschluss im Forum findet ihr bereits in Form von @Jackson Gilbert und @Valerij Pesetjew




Madelaine Porter • White Queen • 36 Jahre alt • AVATARVORSCHLAG: Camilla Luddington

In deinem Leben gab es wohl noch nie etwas anderes als die Medizin. Schon als kleines Mädchen wusstest du, das du später zu den Leuten gehören wolltest die anderen Menschen jeden Tag aufs Neue das Leben retten. Und auch wenn du deinen Lebenstraum erfüllen konntest, war die Welt nicht immer gut zur dir. Viele Schicksalsschläge sorgten dafür das du dir eine zynische und sarkastische Persönlichkeit angewöhntest um nicht mehr verletzt zu werden. Nur dein engster Kreis, die Menschen die dich seit Tag 1 begleiten, wissen das hinter der spitzen Zunge eigentlich jemand ganz anderes steckt. Im Krankenhaus bist du die Chefärztin der Inneren Abteilung - außerdem bist du für die 'Anfänger' zuständig und hältst diese tagtäglich auf Trab.



Hunter Crawford • der Kindskopf • 43 Jahre alt • AVATARVORSCHLAG: Justin Chambers

Du hast damals gemeinsam mit Madelaine angefangen und bist deshalb auch einer ihrer engsten Freunde. Mit deiner ruhigen und charmanten Art, wirkst du oft wie ein Ruhepol auf andere Menschen. Doch in dir schlummert noch eine andere, viel interessante Persönlichkeit. Du bist diskussionsfreudig, ja sogar fast streitlustig. Du stehst auf Alternative Methoden und versuchst diese auch mit allen Mitteln durchzudrücken. Bei den Eltern deiner kleinen Patienten mit der richtigen Portion Charme, bei alleinerziehenden Müttern manchmal sogar mit ein paar schönen Stunden im Bereitschaftsraum. Zwischen dir und deinen Kollegen hingegen gab es schon die ein oder andere Brüllerei, weil ihr euch nicht einigen konntet. Im Endeffekt würdest du aber immer für sie einstehen und sie unterstützen.



Sofia Bradley • die Studentin • 25 Jahre alt • AVATARVORSCHLAG: Ellen Page

Du hast damals gemeinsam mit Madelaine angefangen und bist deshalb auch einer ihrer engsten Freunde. Mit deiner ruhigen und charmanten Art, wirkst du oft wie ein Ruhepol auf andere Menschen. Doch in dir schlummert noch eine andere, viel interessante Persönlichkeit. Du bist diskussionsfreudig, ja sogar fast streitlustig. Du stehst auf Alternative Methoden und versuchst diese auch mit allen Mitteln durchzudrücken. Bei den Eltern deiner kleinen Patienten mit der richtigen Portion Charme, bei alleinerziehenden Müttern manchmal sogar mit ein paar schönen Stunden im Bereitschaftsraum. Zwischen dir und deinen Kollegen hingegen gab es schon die ein oder andere Brüllerei, weil ihr euch nicht einigen konntet. Im Endeffekt würdest du aber immer für sie einstehen und sie unterstützen.



William Peytons • der Todesengel • 58 Jahre alt • AVATARVORSCHLAG: Hugh Laurie

Deine Kollegen würden dich wohl als komischen Kauz bezeichnen. Du redest wenig, stehst auf alternative Medizin und auch dein Umgang mit den Patienten ist äußerst fragwürdig. Doch du bist verlässlich und machst eine gute Arbeit, wahrscheinlich hat man dich deswegen noch nicht gekündigt. Doch viele deiner todkranken Krebspatienten kommen noch aus einem ganz anderen Grund zu dir. Du hilfst ihnen, natürlich im Verborgenen, all ihre Schmerzen und Sorgen zurückzulassen. Mit einem ausgeklügelten Medikamentenplan sorgst du dafür das sie ruhig und unauffällig diese Welt verlassen. Das alles geschieht im geheimen, denn Sterbehilfe ist strafbar. Doch für die Dankbarkeit deiner Patienten nimmst du auch das Risiko im Gefängnis zu landen auf dich



zuletzt bearbeitet 08.12.2018 16:48 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Meagan Gagliano, Joshua Morello

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fiona C. Castro
Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 285 Gäste und 91 Mitglieder online.


disconnected #415-TALK Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen