Liebe Gäste, bitte denkt dran euch vor der Registrierung zu bewerben, Anmeldungen ohne Bewerbung werden gelöscht. ♥
ONCE UPON A TIME » THE MOB - DIE IRISCHE MAFIA

#1

THE MOB - DIE IRISCHE MAFIA

in ONCE UPON A TIME 09.07.2019 17:43
von FOUR ONE FIVE • Besucher | 1.118 Beiträge





Weiß man heutzutage gar nicht mehr so genau, wann die berühmt berüchtigte Verbindung zweier Familien eigentlich ihren Anfang fand. Damals stand es nicht gut um Irland, genauer gesagt um die Arbeiterklasse. Viele Männer gingen Morgens zur Arbeit und kamen am Abend nicht mehr wieder weil sie in den Fabriken und Kohlebauten ihren Tod gefunden hatten. Die wenig verbliebenen versoffen ihren geringen Lohn in den Kneipen Dublins, sinierten über Politik und die miesen Lebensumstände. Bis 2 Männer einen Schlussstrich zogen. Es konnte nicht sein das sich die Reichen des Landes die Finger leckten, während sie jeden Tag Angst haben mussten das ihre Kinder verhungerten oder an den zahllosen Krankheiten zu Grunde gingen. Edward Sweeney & Mikel Sheeran, 2 Männer deren Familien schon immer eine enge Freundschaft verband. Sie suchten sich die stärksten und schlausten Männer zusammen, trafen sich mit ihnen immer wieder im Dubliner Untergrund. Kurz darauf folgte schon der erste Schlag. Sie raubten gemeinsam eine Bank aus und teilten ihren Gewinn unter ihren Männern auf. Hatten diese teilweise noch nie so viel Geld in ihren Händen gehalten wie an diesem Abend. Man kam auf den Geschmack der kriminellen Geschäfte und des schnellen Geldes. Anfangs ging es nur um kleinere Dinge. Überfälle oder Gefälligkeiten die sie für die Reichen erledigen sollten. Eine verwüstete Lokalität, eine abgefackelte Villa. Immer mehr und immer schneller flatterten die Aufträge ins Haus und die Verbindung wuchs immer weiter bis sie in den frühen 1920er schon mehrere hundert Mitglieder zu ihrer Verbindung zählten, erkennbar durch ein kleines Kleeblatt Tattoo. In den Gassen der Stadt traute sich niemand mehr den Namen der 2 Freunde laut auszusprechen. Die beiden Männer traten irgendwann ab und gaben die Führung der Mafia in die Hände ihrer Söhne. Um 1950 rum reichte diesen Irland aber nicht mehr. Durch einen Deal mit einem Geschäftsmann konnten sie sich, ihre Familien und einige ausgewählte Männer auf ein Schiff bringen. Ein Schiff das San Francisco als Ziel hatte.

Amerika - GELOBTES LAND. Auch wenn die Freunde hier keine unbekannten Männer waren, mussten sie wieder bei null anfangen. Zum Schutz ihrer Geschäfte kauften sie eine alte Fabrik am Hafen in der Teile für den Schiffbau hergestellt wurden. Zum einen sorgten sie so für einige Arbeitsplätze, außerdem bot diese Fabrik den perfekten Schutzmantel für ihre dreckigen Geschäfte. Besonders das Beseitigen von Personen sowie die Geldwäsche standen im Vordergrund. Doch mit dem Ruhm kommt auch der Neid. Mitglieder eines Kartells löschten die komplette Familie Sheeran aus. Blind vor Wut sorgte der Sheeran mit seinem Männern dafür das dem Kartell das gleiche geschah. War es dieses unglaubliche Blutbad das wohl jedem in San Francisco klar machte das die Iren jetzt die Macht über die Stadt haben. Inzwischen führt Brendan Sweeney mit der Unterstützung seiner Familie die Mafia an. Als Stützpunkt für alle Geschäfte dient ein Casino in Nob Hill das Brendan mit gerade mal 18 Jahren kaufte und selber wieder aufbaute. Die Mafia kümmert sich inzwischen nicht nur das Beseitigen von ungeliebten Personen. Drogen- und Waffenhandel im großen Stil, Geldwäsche, Urkundenfälschung stehen ebenfalls an der Tagesordnung.






- jedes Mitglied der Mafia trägt ein Tattoo, ein Kleeblatt, an einer frei wählbaren Stelle
- Verrat wird, egal in welcher Form, nicht geduldet und mit der Verbannung oder sogar dem Tod gestraft
- der Kontakt zu Verrätern ist strengstens verboten
- Familie im Herzen, das bedeutet wir stehen immer füreinander ein
- JEDES Mitglied fängt ganz unten an & hat die Möglichkeit sich einen höheren Rang zu erarbeiten
- Aktionen in Eigenregie werden nicht geduldet & entsprechend bestraft
- Jeder Anweisung ist Folge zu leisten denn die Familie steht über allem
- Muss ein Mitglied der Mafia ins Gefängnis oder stirbt wird für die Familie des entsprechenden Mitgliedes gesorgt!
- Niemals in der Öffentlichkeit über die Mafia und ihre Geschäfte sprechen
- Führt man eine Beziehung mit jemandem der kein Mitglied der Mafia ist, muss ebenfalls stillschweigen gewahrt werden. Gilt der/die Partnerin als vertrauenswürdig ist es möglich ihn/sie in gewisse Dinge einzuweihen
- Jedes Mitglied muss nebenbei noch einem richtigen Job nachgehen
- monatlich findet ein Treffen des engsten Kreises statt
- kommuniziert wird nur über eine spezielle App, die der IT-Crack der Iren entwickelt hat
- Feste müssen gefeiert werden, so sollte eine Anwesenheit zu bestimmten Feierlichkeiten fast selbstverständlich sein
- Das Eigentum eines Mitgliedes ist für jedes andere Mitglied tabu. Das zählt auch für Frauen - Ärger dieser Art wird nicht geduldet





Jedes Mitglied der Mafia hat quasi zwei Jobs. Seine Position und Aufgabe innerhalb der Mafia sowie einen "normalen" Job. Dieser sollte der Mafia aber trotzdem Vorteile bringen. So führt Brendan zum Beispiel ein Casino in dem Geld gewaschen wird und das als Treffpunkt fungiert. Der Arzt der Mafia arbeitet nebenbei im Krankenhaus, außerdem gehören mehrere Immobilien zum System. Der Fantasie sind keine Grenzen gessetzt. Eine große Firma die ihre Kontakte dazu nutzt mit Waffen zu dealen? Oder vielleicht ein Stripclub der den Mädels aus Europa und Amerika Knebelverträge aufzwingt und so verdeckten Menschenhandel durchführt.
Bereits vorhandene Etablissements: Casino, Immobilienbüro, Stripclub.

» Casino 'Devils Paradise':
• Besitzer des Casinos
• Barkeeper
• Croupier
• Sicherheitspersonal

» Immobilienbüro:
• Chefetage
• Mitarbeiter
• Steuerberater

» Kampfsportstudio:
• Besitzerin des Studios
• Trainer

» Stripclub 'Little Darlings':
• Besitzerin des Stripclubs
• Co-Besitzer des Stripclubs
• Stripperinnen
• Barkeeper
• Sicherheitspersonal
• Friseure

» weitere Berufe:
• persönlicher Arzt
• Drogendealer
• Securitys
• Männer für das Grobe
• Leute bei der Polizei




» Mafia-Bereiche:
• Geldwäsche
• Menschenhandel
• Waffenhandel
• Drogenhandel
• Schlägertrupp





Das Aufnahmeritual findet einmal im Quartal statt. Dies hat einen besonderen Hintergrund. Bis zum "Event" der vollständigen Aufnahme müssen die Bewerber "Läufer Jobs" erledigen. Dabei stehen sie, wenn auch unwissend, unter permanenter Beobachtung. Wer in diesem Teil der Aufnahme schon versagt wird aussortiert. Wer es weiter schafft - Glückwunsch! Denn jetzt wird es erst richtig spannend. Weibliche Bewerberinnen bekommen die Aufgabe einen Kerl aus einer Bar abzuschleppen und an einen geheimen Treffpunkt zu bringen. Je schmieriger und ekliger der Kerl, umso besser. Die männlichen Bewerber bekommen dann die Aufgabe dem Opfer das Leben auszuhauchen, natürlich mit einer Waffe ihrer Wahl. Die Frauen MÜSSEN diesem Ritual beiwohnen. Das begehen eines Mordes und auch Entführung mit Todesfolge sind der Beweis der absoluten Loyalität gegenüber der Familie. Mitglieder die durch ihre Familien mit der Mafia aufwachsen MÜSSEN das Ritual spätestens bis zu ihrem 21.Geburtstag vollendet haben





Du hast weitere Fragen? @Brendan Sweeney steht dir gerne zur Verfügung.



zuletzt bearbeitet 16.08.2019 16:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
37 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elanora Greer
Besucherzähler
Heute waren 131 Gäste und 81 Mitglieder, gestern 172 Gäste und 82 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2554 Themen und 70873 Beiträge.

Heute waren 81 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 37
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen