Wir sind umgezogen! Ihr findet uns jetzt unter https://www.s-ckerforpain.de/
MALE » {LOVE} IS ALL YOU NEED

#1

{LOVE} IS ALL YOU NEED

in MALE 16.08.2019 18:16
von FOUR ONE FIVE • Besucher | 1.121 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: {LOVE} IS ALL YOU NEED

in MALE 26.10.2019 21:53
von Nicolette Anne Hawkins | 1 Beitrag

» I may not be perfect but I am myself. «

» NAME • ALTER • BERUF • GESELLSCHAFTSSCHICHT • ZUGEHÖRIGKEIT «
Nicolette Anna Hawkins • 32 Jahre • Krankenschwester • Mittelschicht • Bewohner


» LET ME TELL YOU...Nicolette wurde in einer Besonderen Nacht an einem Besonderen Ort geboren. Denn Ihre Vater war ein angesehener Geschäftsmann der viel auf Reisen war und er musste dringend nach Paris Reisen um ein Geschäft abzuwickeln, doch 6 Wochen vor der Geburt Ihrer Tochter wollte er seine Frau nicht alleine lassen, also entschloss er sich Kurzer Hand seine Frau mitzunehmen und wie dass Leben so spielte kam alles anders als erwartet. Denn sie waren gerade mal 2 Tage in Paris als aus Heiterem Himmel die Fruchtblase mitten auf dem Eiffelturm Platzte. Ihr Vater war zwar sonst immer recht taff, doch in diesem Moment war er ein ganz normaler werdende Vater und wusste nicht recht was er tun sollte. Er lief wie von einer Tarantel gestochen umher und versuchte Hilfe zu bekommen, doch es war so viel los auf der Plattform und unter anderem Sprach er leider auch nicht viel Französisch. Er wollte seine Frau zu dem Fahrstuhl schaffen, doch sie hatte solche schmerzen dass sie es nicht schaffte. Also was blieb Ihm übrig er rief einen Krankenwagen und hoffte dass sie rechtzeitig kommen würden, denn es war nicht nur der Ort und die Hygiene die Ihn beunruhigte auch weil die kleine 5 Wochen zu Früh dran war. Es dauerte Minuten die Vorkamen wie Stunden und es war immer noch kein Rettungssanitäter in sich, bis auf einmal ein Mann auftauchte und sie auf Englisch fragte ob sie Hilfe benötigen, da er Gynäkologe ist.
Er stimmte dem nur zu, denn er konnte Ihr bei Gott nicht helfen. Er machte Elisabeth, so war der Name Ihrer Mutter frei so dass Erin platz hatte das Licht der Welt zu erblicken, doch leider sah er etwas beunruhigendes, denn sie Blutete stark was zum Momentanen Zeitpunkt noch nicht normal war. Er versuchte die Blutung zu stoppen, doch es gelang Ihm schwer. Einige Minuten später begannen auch die Presswehen so dass sie kleine sich den Weg nach außen Bahnte. Doch die Blutung konnte er auch nach der Geburt kaum stillen und nicht nur dass Beunruhigte Ihn, dass kleine Mädchen was Definitiv zu früh dran war brauchte sofort ein Krankenhaus. Kurz nachdem er seinen Gedanken zu ende Brachte kamen auch zum Glück gleich die Ärzte und nahmen sowohl Frau, als auch Baby gleich in Ihre Obhut und machten sich auf den weg, denn jede Minute zählte. Eric so hieß Ihr Vater bangte nicht nur um dass Leben seiner Tochter sondern auch dass Leben seiner Frau. Es dauerte Tage, Wochen die er in Paris verweilen musste um zu erfahren ob er alleine, oder mit seiner Familie nach Hause fliegen kann. Nach ca. 2 Monaten war es wie durch ein Wunder dass sowohl Erin als auch Elisabeth wieder wohl auf waren und keinerlei Schäden davon getragen hatten.
Er war erleichtert, denn so viel Angst als in diesen Monaten hatte er noch nie. Nun mussten sie jedoch noch einige Wochen zur Beobachtung da bleiben, doch nach 8 Wochen durfte er sie mit Nach Hause nehmen. Er flog mit seiner Frau und seiner Tochter wieder nach Hause, nach Detroit und nahm kein Tag mehr als Selbstverständlich. Nicolette wuchs in einem Wohlbehüteten Elternhaus auf, vielleicht etwas zu behütet denn sie durfte eigentlich keinen Schritt gehen ohne dass sie Ihren Eltern bis ins Detail berichten musste was sie tat und mit wem. Jedoch gab es einen Menschen bei dem sie sich frei fühlen konnte und das war Ihr bester Freund, denn sie schon seit dem Sandkaste kannte und vor allem dessen Eltern auch gut mit Ihren Eltern befreundet waren. Alexander war der wichtigste Mensch in Ihrem Leben mit dem sie alles teilen konnte und vor allem der Ihr immer half wenn sie in der Klemme steckte. Auch wenn sie manchmal ein Paar Meinungsverschiedenheiten hatten, so konnte es sie nie entzweien. Jedoch wurden sie auch älter und entwickelten andere Interessen. Früher spielten sie alles miteinander und vor allem waren kaum getrennt, doch nun mit 16 entdeckte sie das es auch anderes gab was Ihr Interesse weckte. Bei Alexander ist dies natürlich schon etwas früher passiert da er ja auch 2 Jahre älter war als sie.
Nun passierte etwas was Ihre Freundschaft auf eine kleine Probe stellen sollte. Denn Nicolette verliebte sich in einen seiner Freunde und auch dieser hatte starke Gefühle für sie. Doch wussten sie nicht genau wie sie es Alex sagen sollten, doch irgendwann hatte er sie auf frischer tat erwischt. Was natürlich Ärger bedeutete nicht unbedingt weil sie mit einem seiner Freunde Sex hatte, sondern eher weil sie es Ihm verheimlichte. Doch sie konnte die Wogen glätten und er gab Ihnen sein Segen, doch das Glück hielt nicht lange an. Denn Conrad offenbarte Ihre dass er zum Militär gehen würde und er sich von Ihr trennen muss, weil er seine Pflicht erfüllen muss und sie nicht warten lassen will, weil er nicht weiß wann und ob er überhaupt wieder zurück kommt. Sie schluckte die bittere Pille, doch ein Paar Wochen später passierte etwas was Ihre Meinung änderte. Denn sie war Schwanger und wollte dass Kind bekommen, jedoch war er nicht zu erreichen und als sie mit seinen Eltern sprechen wollte erfuhr sie die bittere Wahrheit. Conrad wurde nach einem Einsatz vermisst und als ob das nicht genug war wollten Ihre Eltern sie zwingen dass Baby wegzugeben. Daher blieb Ihr nur eine Wahl zu fliehen. So floh sie nach San Franzisco ohne es irgendjemandem zu sagen außer Alex er wusste es.
Jedoch war Ihre Flucht ein Fehler der sich erst Jahre herausstellte. Denn Conrad war noch am Leben und als er zurück kam war Nic weg und nicht wieder auffinden bar. Doch dies sollte sich nun nach 16 Jahren ändern. Denn er nahm in San Franzisco eine stelle als Arzt an, dort wo auch Nic als Krankenschwester Arbeitet. Jedoch weiß er nicht dass er ein Kind hat dass mittlerweile 16 Jahre alt ist.



» SCHREIBSTIL [] Erste Person ; [x] Dritte Person ; [] Beides möglich

» MY MIRROR SAYSEmily VanCamp

Bitte füge an dieser Stelle Gifs ein!



» LET ME GIVE YOU AN EXAMPLE
HIER IST PLATZ FÜR EINE SCHREIBPROBE


» Take my hand. Together we can rule the world. «

» YOU ARE Der Vater meiner Tochter & Jugendliebe

» NAME • ALTER • BERUF • GESELLSCHAFTSSCHICHT • ZUGEHÖRIGKEIT «
Conrad XY • 34-35 Jahre • Arzt • Oberschicht • Bewohner


» OUR STORY HAS JUST BEGUN... Wir haben uns schon seit Kindertagen gekannt, und du bist sozusagen mit Alexander und Mir in Detroit aufgewachsen. Als ich 16 war und du 18 haben wir uns verliebt. Was Alex Angangs etwas Ärgerte weil wir es Ihm verheimlichten und du ein guter Kumpel von Ihm bist. Mit 18 Jahren bist du zur Army gegangen, weil deine Eltern es so wollten und du hast dich von mir getrennt weil du nicht wolltest das ich ewig auf dich warte. Doch ca. 2 Monate nachdem du weg warst habe ich erfahren das ich Schwanger bin. Ich wollte dich erreichen, doch ohne Erfolg und als ich deine Eltern nach dir fragen wollte, teilten sie mir mit dass du verschollen bist.
Von da an wurde mein Leben Komplizierter, denn meine Eltern wollten dass ich das Baby weggebe und ich wollte es unbedingt haben. Also floh ich ohne dass ich es jemandem sagte nach San Franzisco. Dort begegnete ich auch zufällig wieder Alex, der immer ein halt für mich war. Als du gefunden wurdest und zurück gekommen bist wolltest du mich suchen doch Ohne Erfolg weil keiner wusste wo ich abgeblieben war. Doch das Schicksal meint es vielleicht etwas gut. Denn du begannst Medizin zu Studieren und bekamst in San Franzisco Krankenhaus eine Stelle, ausgerechnet in dem Krankenhaus wo auch ich Arbeite. Nun sehen wir uns wieder und es muss dir viel mitgeteilt werden... Vor allem dass du eine 16 Jährige Tochter hast. Jedoch ist das Leben etwas komplizierter, denn sie hat wieder eine Beziehung und will diesen auch Heiraten, doch als sie sich wieder sehen bemerkt sie dass sie sich in einem Zwiespalt befindet, denn sie liebt Conrad immer noch und daher beginnt sie mit Ihm eine Affäre, weil sie sich nicht entscheiden kann.



» YOU SHOULD LOOK LIKE Matt Czuchry



» GIVE ME AN EXAMPLE [] Probeplay [] Post aus Sicht des Charakters [x] Alter Probepost [] Kein Probepost notwendig
Falls du schon eine Idee für einen Probepost/ein Probeplay hast, darfst du diese ebenfalls sehr gerne nennen.


» SOME FAMOUS LAST WORDS... Bitte habe wirklich Interesse an der Rolle, denn er ist sehr wichtig für meine Story usw


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Prof. Dr. Juliette Murphy
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied, gestern 63 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2652 Themen und 87832 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen