Liebe Gäste, bitte denkt dran euch vor der Registrierung zu bewerben, Anmeldungen ohne Bewerbung werden gelöscht. ♥
VERLASSENE SCHWIMMHALLE » UMKLEIDEN

#1

UMKLEIDEN

in VERLASSENE SCHWIMMHALLE 12.09.2018 13:27
von FOUR ONE FIVE • Besucher | 1.118 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: UMKLEIDEN

in VERLASSENE SCHWIMMHALLE 14.12.2018 20:56
von Thiago Keanu Alcântara (gelöscht)
avatar

Er hatte nur durch Zufall erfahren das seine Schwester, in der Schwimmhalle schlief. Er fragte sich warum, sie sich nicht bei ihn meldete. Sie wusste doch eigentlich das er immer für sie da sein würde. Wollte sie etwa nicht mit ihn reden?, oder hatte sie vor irgendwas Angst. Er fragte sich was dahinter steckte, er musste es heraus finden. Denn wenn sie in Schwierigkeiten steckte, würde er alles tun um sie zu schützen. Immerhin war sie seine kleine Schwester, er würde sie nicht in Stich lassen. Er fuhr zu der Schwimmhalle, welche schon lange leer stand. Auf der Suche nach seiner Schwester, er sah sich genauestens um. Das Ding würde sicher früher oder später ein stürzen. Er war heilfroh als er seine kleine Prinzessin in der Kabine fand. "Thalia.. geht’s dir gut?. Ich meine was tust du hier?.“ Er fragte sie direkt, er war nie der Mann von langen Reden. Er machte sich zu dem einfach Sorgen um sie. Er wollte wissen ob sie in irgendwelchen Schwirigkeiten steckte, aus die er sie raus holen musste.

@Thalia Federique Alcântara


nach oben springen

#3

RE: UMKLEIDEN

in VERLASSENE SCHWIMMHALLE 16.12.2018 11:33
von Thalia Federique Alcântara (gelöscht)
avatar

Schon seit längerer Zeit, war sie nicht mehr zu Hause gewesen, doch sie konnte nicht mehr nach Hause zurück, das war ihr klar. Sie konnte ihrem Vater nicht mehr über den Weg laufen und sie wusste auch nicht, was ihr Bruder sagen würde, wenn er erfahren würde, was sie getan hatte. Seit ein paar Tagen, hatte sie sich in der alten Schwimmhalle eingenistet, auch wenn es in den Nächten eisig kalt war, so konnte sie sich sicher sein, das man sie hier nie finden würde.
Gerade war sie von einem ihrer Streifzüge zurück als sie den Motor eines Wagens hören konnte. Sie schreckte zusammen und beeilte sich in die Umkleiden zu kommen, um sich dort zu verstecken.
Ihre einzige Möglichkeit war es sich in den Duschen der Umkleiden zu verstecken und so tat sie dies auch. Sie hoffte so sehr, das niemand war, der sie hier vermuten könnte oder das man sie verraten hatte.
Sie ließ sich an der Wand der Kabine nach unten auf den Boden gleiten und hielt den Atem an um sich nicht zu verraten. Doch die Kälte durchzog ihren ganzen Körper und so entwich ihr immer wieder ein Wimmern, durch die Kälte, so das sie sich auf ihre Hand biss um so leise wie möglich zu sein. Als sie dann jedoch die Stimme ihres Bruders vernehmen konnte. Sie beugte sich ein wenig nach vorn, als sie seine Worte vernehmen konnte. Sie krabbelte aus ihrem Versteck hervor und verschränkte ihre Arme vor der Brust. "Was tust du hier?" wollte sie wissen und neigte ihren Kopf, ehe sie dann doch nur noch nickte, als er sie fragte, ob es ihr gut gehen würde. "Klar, mir geht es gut. Ich bin hier nur zum Spaß." meinte sie sarkastisch.

@Thiago Keanu Alcântara


nach oben springen


Besucher
35 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elanora Greer
Besucherzähler
Heute waren 131 Gäste und 81 Mitglieder, gestern 172 Gäste und 82 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2554 Themen und 70866 Beiträge.

Heute waren 81 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 35
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen