Wir sind umgezogen! Ihr findet uns jetzt unter https://www.s-ckerforpain.de/
RE: MOVE TO SF - 15


#211

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 14.10.2019 23:01
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Corentin Yves Foreau

• ALTER;
29 years young

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Bürger

• BERUF;
eigenständiger Tätowierer - Professioneller Hip Hop Dancer

• STORYLINE;
Corentin Yves Foreau wurde vor XXX Jahren in Straßburg, Frankreich mit seinem Zwillingsbruder Maxime geboren. Corentin ist der Ältere von den beiden und lässt in seinem Leben keine Gelegenheit aus ihn das Spüren zu lassen. Die Familie in welche er rein Geboren war klein aber Fein, hatte nicht viel von Geld gesehen versuchte den Zwillingen jedoch ein schönes Leben zu ermöglichen. Zwischen besuchen bei der Großmutter und Freunden gab es Innerhalb der kleinen Familie viel Streit. Die Eltern der beiden trennten sich voneinander als Corentin 6 Jahre Alt war. Er empfand es nicht sonderlich als Schlimm, immerhin war der Streit dann vorbei und somit kehrte auch Ruhe in den Haushalt ein. Corentin wurde Älter, begann sich auf das Wesentliche zu Konzentrieren. Seine Mutter legte all das was sie nicht im Leben erreichen konnte auf den Älteren der beiden Zwillinge, während Maxime der deutlich Benachteiligte von den beiden war. Da er der jüngste war, empfand deren Mutter ihn als Schwächeres Bindeglied und betete fast jeden Abend das Corentin einmal Arzt werden würde um Geld in das Haus bringen zu können. Der Druck war Immens und Kontaktaufbau zu seinem Zwillingsbruder war fast nicht mehr möglich.
Irgendwann Entschieden beide das sie etwas tun sollten, was dies war hatten sie beide schnell raus. Sie Freundeten sich mit einer Gruppe Streedancern an und fanden somit ihre neuen Mentoren. Tage, Wochen, Monate sogar Jahre verbrachten die zwei 13 Jährigen mit den Älteren die sie schon lieb gewonnen hatten. Als deren Mutter dies jedoch raus fand, war Polen offen. Corentin wurde zu Hausarrest verdonnert, während Maxime zu seiner Großmutter geschickt wurde. Eine Woche verging und sein kleiner Bruder betrat erst dann wieder das Haus der klein Familie. Beide agierten von nun an mehr im Untergrund und Tanzten dennoch auf Hip Hop Veranstaltungen trotz verbot. Corentin berheimlichte alles vor seiner Mutter. Er schloss seine Schule mit einem 1,0 Durchschnitt ab, entschied sich jedoch ganz Spontan für eine Ausbildung als Tätowierer. Mit seinem ersten Gehalt den er erhielt zog er von zuhause aus in eine kleine ein Zimmer Wohnung am anderen Ende von Straßburg. Während seiner Ausbildung hielt er weiterhin Kontakt mit seinen Bruder, Tanzte weiterhin mit ihm auf der Straße und bei Veranstaltungen. Erst als beide sich dafür Entschieden mit 21 Jahren bei einem Contest mit zu machen und am Schluss auch noch gewannen, begann sich die Welt urplötzlich für beide schneller zu drehen. Die Zwillinge hatten Plötzlich Geld, neue Dinge, konnten sich mehr Leisten wie vorher und vor allem Ansehen. Die Untergrund Hip Hop scene stand ihnen weiterhin bei, ohne ihnen den Rücken zu kehren. Nachdem Corentin seine Ausbildung beendet hatten, packten beide ihre Sachen und zogen nach San Francisco, Amerika. Auch dort drüben schienen beide eine Welle gemacht zu haben als die "begabtesten Hip Hop Dancer" die es zu diesem Zeitpunkt gab. Trotz weiteren Auftritten widmete sich Corentin wieder der Arbeit als Tätowierer um etwas mehr Alltag herein zu bringen. Tanzen wird immer seine Leidenschaft bleiben, das hatte er schon vor sehr langer Zeit beschlossen.


• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Laurent Bourgeois!

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
Brianna Elizabeth Reynolds - Tattoo Friend

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
Kommt auf sie an

• ALTER DEINER PB;
18 Jahre Jung/Alt.. Wie auch immer!

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#gotit

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
Partnerschaft



zuletzt bearbeitet 15.10.2019 07:25 | nach oben springen

#212

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 15.10.2019 07:23
von Ilian Rodriguez | 1.347 Beiträge

Schönen guten Morgen, Corentin.
Tut mir leid, dass du so lange warten musstest - aber wir waren gestern alle schon recht früh im Bett verschwunden. Da redet zwar keiner drüber, aber wir Männer brauchen halt auch unseren Heißheitsschlaf.

Jedenfalls werde ich jetzt mal schnell deine Angaben checken - Name und Avatar sind noch frei und gehören ab sofort dir. An deiner Storyline habe ich soweit auch nichts zu meckern und das Regelpasswort war ebenfalls korrekt.
Ich habe @Brianna Elizabeth Reynolds und dir >> hier << mal ein Räumchen eingerichtet, wo du dann auch deinen Probepost abliefern kannst.

Greetz,
- Ilian.



zuletzt bearbeitet 15.10.2019 07:24 | nach oben springen

#213

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 15.10.2019 11:57
von Marisya Novak | 1.872 Beiträge



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 




nach oben springen

#214

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 06:29
von Madison
avatar



• NAME;
Madison Halo Strong

• ALTER;
25 Jahre alt

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Bürgerin

• BERUF;
Make-up Artist | Anstellung bei Samantha Grace Sweeney

• STORYLINE;
Madison Halo Strong wurde am 13. November 1995 im NewYork-Presbyterian Hospital in New York geborgen und wuchs im Stadtteil Manhattan von New York City auf. Ihre Mutter Diane Franklin stammt aus Boston, Massachusetts und spielt die Hauptrolle in diversen Soap-operas. Der aus Irland stammende Broadway-Musiker und Schauspieler Matthew Gary Strong ist Madison’s Vater.
Sie hat einen älteren Bruder Thomas Joy Strong, sowie drei Halbgeschwister väterlicherseits, die aus vergangenen und folgenden Beziehungen ihres Vaters stammen.

Bereits im Alter von 2 Jahren stand Madison das erste Mal vor der Kamera. Ihr Gesicht zeichnete mehrere verschiedene Werbespots und Produkte für Babys und Kleinkinder. Madison’s erster Fernsehauftritt war in einer Seifenoper ihrer Mutter, wo sie die Rolle als verschollene Tochter Louise einnahm.
In den darauffolgenden Jahren folgten weitere Fernsehauftritte und Modeljobs für Kindermode und -Spielsachen. Unter anderem modelte sie für Marken wie Calvin Klein und Tom Tailor.

Strong besuchte zunächst die Memorial High School in West New York und später die Frank Sinatra School of the Arts High School. Seit Beginn der High School nahm Madison an Schönheitswettbewerben innerhalb verschiedener Bundesstaaten teil und gewann nach aktuellem Stand 20 von 30.

Mit dem Ruhm stieg auch der Druck innerhalb der Familie: während ihrer Kindheit konsumierte ihr Vater Drogen und verprügelte die Mutter, bis die Ehe 2009 nach 19 Jahren geschieden wurde.

Von Dezember 2012 bis Juli 2016 war Strong mit dem Produzenten und Songwriter Lance Carter liiert. Die Beziehung endete nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Juli 2016. Im August 2016 wurde Carter wegen Körperverletzung, Nötigung und Bedrohung angeklagt und noch während der Verhandlung bekannte er sich nach einer Absprache mit dem Richter im Anklagepunkt Körperverletzung schuldig und entging somit einer langwierigen Haftstrafe. Unter anderem wurde er für vier Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung und 380 Sozialstunden verurteilt. Strong verfügte ein Näherungsverbot inklusive einer einstweiligen Verfügung.

Nachdem Prozess ist es um Madison Strong ruhig geworden, sie verschwand von der Bildfläche und deaktivierte alle Social-Media-Konten.
Sie hat sich aus dem Showbusiness zurückgezogen und begibt sich lieber hinter die Kamera statt vor diese. Von 2016 bis 2018 besuchte sie eine der besten Make-up Schulen im Umkreis von New York.
Gerüchten zu Folge soll sie von New York weggezogen sein und wurde seit Mitte Oktober immer häufiger in San Francisco gesichtet.
„Da habt ihr meinen Wikipedia-Artikel. Die sind meist eh viel besser beschrieben, als ich es selbst erzählen könnte. Alles relativ oberflächlich gehalten und man geht nicht zu sehr in die Materie – besser ist es bei mir. So locker-flockig der meiste Teil meines Privatlebens auch klingt – ignorieren wir mal kurz den Größenwahnsinn und Besessenheit nach Ruhm meines Vaters und Lance… - fehlen hier die Misserfolge, emotionalen Up & Down’s etc.
Kurz gesagt: Ich hatte nie Lust auf ein Leben im Rampenlicht. Man würde mich ja so oder so immer mit meinen ultra-berühmten Eltern vergleichen. Doch als kleines Mädchen konnte ich mich nicht dagegen durchsetzen und musste immer brav lächeln, während meine Mutter mich zu irgendwelchen dummen Wettbewerben geschleppt hat…in denen es nur darum ging, welche Mutter ihrem Kind die bessere und weitreichendste Gehirnwäsche verpasst hat. Keine dieser Titel (Little Miss United States, Little Miss Sunshine, Miss Brooklyn, Miss Manhattan…) bedeutete oder brachte mir – oder meiner Entwicklung – irgendwas.
Stattdessen lernte ich nur zu Antworten wenn ich gefragt wurde und möglichst die oberflächligste Antwort von allen zu geben. Soviel Haut zu zeigen wie eben notwendig war, um Preisrichter zu bestechen und nichts in Frage zu stellen. Meine Interessen oder wirklichen Hobbys waren unwichtig und konnte ich erst nach diesem ganzen Quatsch entfalten und nachgehen.
Während die Beziehung und die Ehe zwischen meinen Eltern immer weiter den Bach runterging und es schwerer wurde die Veilchen, blauen Flecke, das Geschrei, die leeren Whiskey-Flaschen und das Fremdgehen meines Vaters zu ignorieren, blieb mir mein großer Bruder – Thomas.
Er versuchte Dad im Zaum zu halten und zu beruhigen, während er mich oben in meinem Zimmer einschloss. Leider nur mitmäßigen Erfolg und einer aufgeplatzten Lippe.
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich mir die Scheidung der Beiden gewünscht habe! Denn es konnte nur besser werden. Klar für die Presse kam diese Nachricht wie aus dem Nichts – DAS Schauspielerehepaar trennt sich? Aber die Familie Strong war doch immer so glücklich, es gab nie ein Anzeichen für einen Streit oder Ähnlichem.
Tja, gut geschauspielert – einfach in der Rolle bleiben und im Scheinwerferlicht die Happy Family mimen.
Nach einem Scheidungskrieg indem keine Partie der anderen irgendwas schenken wollte, riss man uns Geschwister auseinander. Thomas und Dad zogen weg. Nach Seattle – nur etwa 43 Stunden von Mum und mir weg.

Die Schönheitswettbewerbe und Misswahlen hörten nicht auf bis ich Anfang 2012 den bereits 25-jährigen Lance Carter kennenlernte. Er war bereits ziemlich erfolgreich und war ein Sponsor für eine Misswahl, weil seine Mutter für die Organisation der Wahl in Toronto zuständig war. Es war seine Mutter, die mich mit ihm bekannt machte. Und was soll ich sagen? Er war mein heimlicher Schwarm, meine große Liebe, mein Traummann…alles was sich ein 16-jähriges Mädchen nur vorstellen konnte. Er war der erste Mann, der sich für mich interessierte – also für mich! Meine Interessen, ob ich gern Junk Food esse und was ich für Filme mag. Einfache Dinge, aber Dinge die nie jemand von mir wissen wollte.
Lance bot meiner Mutter die Stirn, als sie mich für die Wahl der Miss America aufstellen lassen wollte, aber mir dabei verbot mehr als das aller aller nötigste an Nahrung zu mir zu nehmen.
Viele unausgesprochene Sachen sind gefallen und das Ende vom Lied war, dass ich mit nicht mal 17 Jahren zu Lance zog.

Seine Firma war kurz vor der Insolvenz und ich wollte das Geld meiner Eltern nicht anrühren. Das war bereits seit Monaten ein Streitthema gewesen und es schaukelte sich immer weiter hoch. Bis es kurz vor seinem Geburtstag eskalierte. Er hatte mich vorher noch nie Hand an mich gelegt…aber in diesem Moment war er nicht er selbst. Reif fürs Krankenhaus schaffte ich es gerade so mich in einem Zimmer einzuschließen und die Cops zu rufen. Wer weiß was passiert wäre, wenn ich es nicht geschafft hätte…

Die Anhörung und der Termin im Gerichtssaal war ein Witz. Lance stritt alles ab was ging, außer das Offensichtlichste und erhielt Bewehrung!? Ist das noch zu fassen?!?! Den letzten Blick, den er mir im Gerichtssaal zuwarf als er abgeführt wurde, werde ich nie vergessen. Noch jetzt läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Wut und Hass.

Trotz der Verfügung das er sich mir nicht mehr nähern darf, fühlte ich mich nicht mehr sicher. Das New Yorker Gericht gewährte mir ein paar Tage um meine Habseligkeiten aus Lance Wohnung zu holen und mir eine neue Übergangsbleibe zu suchen.
Ich zog ans andere Ende der Stadt in eine kleine 1-Raumwohnung und beschloss wenigstens ein wenig Geld meiner Eltern anzunehmen, um endlich meinen Interessen nachzugehen. Nach der erfolgreichen Annahme an einer berühmten Schule für Makeup und bildende Künste, begann ich online meine Spuren so gut es ging zu verwischen – zu groß war die Angst, Lance könnte irgendwann hier aufkreuzen. Meine Social-Media-Accounts legte ich still und änderte online alle personenbezogenen Daten die ich finden konnte und schuf mir dutzende verschiedene Nutzernamen an.

Die Paranoia wurde immer schlimmer, ich war allein in einer kleinen Wohnung und außer ein paar Nachrichten die zwischen Thomas, Mum, Dad und ein paar Kolleginnen hatte ich so gut wie keine weiteren sozialen Kontakte. Es ging soweit, dass ich mehrfach dachte Lance würde mich verfolgen oder ich würde ihn auf der anderen Straßenseite sehen.

Und deswegen war ein Tapetenwechsel in eine andere Stadt unausweichlich. In der Hoffnung einmal Reset zu drücken und auf Neuanfang zu gehen.
Und etwa 5 bis 6 Stunden mit dem Flugzeug entfernt befand ich mich schneller als gedacht in San Francisco.“


• GEWÜNSCHTER AVATAR;

Zoey Deutch – sie wurde auch für mich reserviert. 😊

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
Nein

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
Ich glaube nicht.

• ALTER DEINER PB;
20 Jahre alt

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#eingesackt

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
Facebookwerbung



Linus Brown sagt; Antrag wird bearbeitet!
zuletzt bearbeitet 16.10.2019 06:52 | nach oben springen

#215

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 06:55
von Linus Brown | 975 Beiträge

Wunderschönen guten Morgen

Na da ist aber einer früh unterwegs Sag mir also bitte, dass du auch noch müde bist, so wie ich ?!
Ich will aber eigentlich gar nicht um den heißen Brei herum reden, immerhin ist noch früh und die Arbeit ruft

Deine Daten gecheckt und ich konnte nichts feststellen, was nicht stimmt. Da auch bereits ein paar Member auf der anderen Seite auf dich warten, will ich dich gar nicht lange aufhalten und bitte dich gleich über los zu ziehen, aber du darfst keine 1.000,00 EURO einziehen. Sorry

Wir sehen uns auf der anderen Seite



      

nach oben springen

#216

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 10:20
von Darjana Vika Novak | 647 Beiträge



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 





nach oben springen

#217

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 10:31
von Galway Girl
avatar

So, ein wenig später als gedacht, aber hier bin ich dann auch endlich




• NAME;
Isla Siobhan Nolan

• ALTER;
fast 31

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Bürger

• BERUF;
freiarbeitende Fotografin, für verschiedene Firmen nach Buchung im Einsatz

• STORYLINE;
Würdet ihr die Story bitte im Anschluss entfernen? Danke schon mal

Auf Wunsch entfernt


• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Italia Ricci (wurde für mich bereits reserviert)

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
ja, von Joel Gorren, intern werde ich mich auch bei Elena noch mal melden wegen ihrem Gesuch

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
Joel weiß wie ich poste und Elena wollte keinen Post

• ALTER DEINER PB;
Forever 29

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#diePolinhates

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
geben wir Joel mal die Schuld



Darjana Vika Novak sagt; Antrag wird bearbeitet!
zuletzt bearbeitet 16.10.2019 10:53 | nach oben springen

#218

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 10:53
von Darjana Vika Novak | 647 Beiträge

Hallöchen du schöner Mensch.

Was ist das wieder nur für ein Wetter, nicht wahr? Gestern war so schönes Wetter und heute ist es trist, grau, kalt und nass. Aber, davon lassen wir uns nicht die Laune vermiesen, nicht wahr? Damit du nicht noch länger vor verschlossenen Türen stehen musst, halte ich mich auch kurz - immerhin bin ich mir zu 100% sicher, dass @Joel Gorren dich schon sehr vermisst und sehnsüchtig erwartet. Ich habe rein gar nichts zu bestanden, weswegen mir nur zu sagen bleibt: Willkommen in SF. Ich hoffe, du hast deine Köfferchen schon gepackt?


Liebste Grüße,
- Darja




nach oben springen

#219

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 11:13
von Darjana Vika Novak | 647 Beiträge



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 





nach oben springen

#220

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 12:49
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Alexander Matthew Collins

• ALTER;
34 Jahre

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Bürger

• BERUF;
US Army / Major

• STORYLINE;
Mari hat sie gegessen.
• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Jensen Ackles



• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
nope

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
-

• ALTER DEINER PB;
Die 18 habe ich schon laaange überschritten -.-

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#Marihates

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
Durch Partnerforen



Marisya Novak sagt; Antrag wird bearbeitet!
zuletzt bearbeitet 16.10.2019 12:53 | nach oben springen

#221

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 12:55
von Marisya Novak | 1.872 Beiträge

HELLOOOOOO

So ein hübscher Mensch um diese Uhrzeit, da wird meine Laune direkt besser! Okay, liegt vielleicht auch ein bisschen daran das @Darjana Vika Novak Kaffee ans Bett gebracht hat. Bei dem Wetter heute will man doch sowieso nichts anderes als nur auf der Couch liegen und Serien schauen. Deswegen will ich dich nicht länger warten lassen - nicht das du dich erkältest und krank wirst. Dein Name ist noch zu haben, ebenso gehört Jensen jetzt offiziell dir. Das Regelpasswort war auch richtig. Du darfst also auf die andere Seite kommen. Koffer trägst du aber selber

- Mari.



nach oben springen

#222

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 16.10.2019 12:55
von Marisya Novak | 1.872 Beiträge



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 




nach oben springen

#223

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 17.10.2019 20:53
von Dreamie
avatar





• NAME;
Mateo Jones

• ALTER;
42 Jahre alt

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Recht & Ordnung

• BERUF;
Officer im San Francisco Police Department

• STORYLINE;
"Ursprünglich stamme ich aus einem Brooklyn in New York City. Zugegeben, es ist keine besonders kuschelige oder sichere Gegend, aber immer noch besser als die Bronx und ich hatte dort ein gutes Leben mit meinen Eltern. Mein Vater war bei der Polizei - NYPD. Zu der Zeit hatte er da mit ziemlichen Arschlöchern zu kämpfen, denn wenn wir mal ehrlich sind, waren die Cops in New York damals alle gleich. Weiß und rassistisch. Mein Dad ist zwar auch weiß, aber keinesfalls ein Rassist. Dadurch ist er aus dem stereotypen Bild rausgefallen und hatte kaum Freunde im Job. Schließlich war er auch mit meiner Mutter verheiratet, einer schwarzen Krankenschwester. Obwohl wir nicht viel hatten in meiner Kindheit, waren ich und meine Geschwister immer glücklich. Das Familienleben war immer schön, aber wurde 1985 erschüttert. Ich war auf dem Rückweg von der Schule als mich ein Mann mit britischem Akzent angesprochen hat. Natürlich erzählt man seinem Kind immer, dass es nicht mit Fremden sprechen soll und meine Eltern haben mir das auch beigebracht. Ich war einfach naiv, als ich von diesem Mann nach dem Weg gefragt wurde. Als ich ihm nah genug war und er sicher war, dass niemand uns sieht, hat er mir ein Tuch, welches in Chloroform getränkt wurde vor Mund und Nase gehalten. Ich habe das Bewusstsein verloren. Von diesem Moment an war ich meinem Entführer ausgeliefert. Diese Geschichte ist lange her und ich habe das verarbeitet, auch mit Hilfe einer Therapie. Ja, ich wurde in Gefangenschaft auch missbraucht, aber ich wurde nie gequält oder ausgehungert oder was sonst alles vorstellbar ist. Meine Familie hat gelitten. Meine Mutter war zu diesem Zeitpunkt zum zweiten Mal schwanger, mit meinem Bruder. Durch den Schock der Entführung, den sie erlitten hat, wurde mein jüngerer Bruder 10 Wochen zu früh geboren. Es hat meine Familie fast zerrisen. Der ältere Sohn vermisst und der jüngere im Krankenhaus im Brutkasten. Dazu musste mein Vater sich teilweise von Kollegen dumme Sprüche drücken lassen, obwohl in solchen Situationen die Rasse keine Rolle spielen sollte. So war das leider in den 80ern. Nach 8 Monaten gab es im Zuge der Ermittlungen eine Hausdurchsuchung bei meinem Entführer und nach über einem halben Jahr konnte ich zu meiner Familie zurück gebracht werden. Außerdem habe ich meinen Bruder zum ersten Mal getroffen. Auch nach dieser Zeit hat meine Familie sich intensiv um mich gekümmert. Eine Freundin meines Vaters, die als Polizeipsychologin tätig war, hat mich kostenlos therapiert zu dieser Zeit. Dennoch war es Zeit für einen Tapetenwechsel.

1988 hat mein Vater sich nach San Francisco versetzen lassen. Es wurde wohl Zeit für einen Tapetenwechsel. Eine neue Umgebung und vielleicht eine neue Chance für die Familie, denn auch wenn es mir nach der Entführung wieder immer besser ging, hatten meine Eltern starke Eheprobleme. Während wir in San Francisco gelebt haben, wurde meine Mutter auch erneut schwanger. Doch auch die Geburt meiner Schwester konnte nicht dafür sorgen, dass die beiden ihre Ehe retten konnten. Sie trennten sich. Für uns Kinder bedeutete, dass wir von da an zwei Zuhause hatten. Eins bei unserem Vater und eins bei unserer Mutter.
Mein Vater wurde in San Francisco zwar besser bezahlt, aber trotzdem war das Geld meist knapp. Ich fing bereits neben der Schule an Nebenjobs zu erledigen. Hunde ausführen, Babysitten, Zeitung austragen - diese Dinge. Da habe ich glaube ich zum ersten Mal in meinem Leben Rassismus spürbar erlebt. Oft habe ich solche Jobs über Aushänge im Supermarkt gesucht und Leute haben mich angerufen, aber oft einen Rückzieher gemacht, wenn sie mich zum ersten Mal trafen und feststellen, dass ich schwarz bin. Es sollte nicht das letzte Mal sein, dass ich meine Erfahrungen mit Rassismus mache. Aber wenn ich mir meinen Onkel mütterlicherseits so angucke, bin ich froh, dass die Erfahrungen mit Rassismus aus mir nicht das gleiche gemacht haben, wie aus ihm. Er war ein Mitglied der Black Panther Party und ist so zerfressen von dem Hass gegen Weiße, dass er nicht mal meinem Vater traut. Sowas finde ich tragisch.

Fast so tragisch wie die Tatsache, dass mein Vater im Einsatz getötet wurde. Da war ich gerade 17. Es änderte meine Meinung über meine Zukunft, vorerst zumindest. Denn eigentlich wollte ich immer Cop werden - doch der Tod meines Vaters war dramatisch.

Nach der Schule, im Alter von 18, ging ich zum Militär. Hauptsächlich, weil es gutes Geld brachte und ich damit meine Mutter und meine Geschwister unterstützen konnte. Ich verbrachte 3 Jahre in der Army, mit Auslandseinsätzen. Allerdings hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon vor aus dem Militär auszusteigen und mich für den Einsatz in einer SWAT Einheit zu melden, wobei ich auch wieder die Schulbank der Polizeischule drückte. Es hatte den einfachen Grund, dass ich in den USA bleiben wollte. Was bringt einen erfolgreichen Army Mann dazu dem Dienst für sein Land den Rücken zu kehren? Genau, eine Frau! Ich habe mich verliebt. Meine Freundin zu diesem Zeitpunkt war bereits 36 Jahre alt und hatte zwei Kinder aus seiner früheren Beziehung. Für viele Männer Anfang 20 sicher keine so schöne Vorstellung, aber ich hätte mir nichts schöneres vorstellen können. Wir haben geheiratet und ich habe ihre Kinder adoptiert.

>> Sie ist meine große Liebe und wir sind bis heute verheiratet. Wir hatten unsere Höhen und Tiefen, genauso wie Beziehungspausen. Doch es sind 20 Jahre vergangen und wir sind immer noch verheiratet. Zusammen mit ihr habe ich 5 Kinder - die zwei, die ich adoptiert habe und drei weitere, die während unserer Ehe geboren wurden.
Wie bereits erwähnt, waren wir während unserer Ehe nicht immer ein paar. Es gab in all den Jahren wenige Episoden, in denen wir kein Paar waren. Diese "Auszeiten" sind häufig entstanden, weil wir einfach gestritten haben. Oft dumme Dinge, oder die Tatsache, dass man nach jahrelangem gemeinsamen Leben einfach zu sehr aufeinander hockt. Doch nie gab es Lügen oder Betrug - Wir waren immer ehrlich zueinander und wenn da etwas mit anderen lief, dann waren wir in dieser Zeit nicht zusammen. Für uns hat das funktioniert und ich bin unglaublich glücklich mit ihr, bis zum heutigen Tag.
Allerdings bin ich seit einer unserer Pause Vater eines weiteren, unehelichen Kindes. Selbstverständlich war das nicht geplant, aber ich liebe jedes meiner Kinder und übernehme die volle Verantwortung für alles, was ich getan habe und noch tun werde. So bin ich eben. <<

Die folgenden 12 Jahre war ich in einer SWAT Einheit. Bestimmt einige der besten Jahre meines Lebens. Natürlich wurde ich auch ein paar Mal angeschossen, aber wenn man in seinen 20ern ist, kuriert man es aus und geht dann wieder in den Dienst. Doch irgendwann wird man auch dafür zu alt oder man hat einfach diese ständige Ballerei satt. Vielleicht ist es auch das, was man in den Augen seiner Kinder sieht, wenn man das Haus verlässt, weil man zur Arbeit gerufen wurde und man in ihren Augen ganz genau sieht, dass sie Angst haben, dass Papa wieder etwas passiert. In einem SWAT Team zu sein ist gefährlicher als der herkömmliche Polizeidienst. Mein Alter und meine wachsende Familie waren wohl der Grund für eine berufliche Veränderung. Ich ging mit Mitte 30 zur Polizei in San Francisco. Durch meine militärische Ausbildung und Laufbahn als Teil einer SWAT Einheit, kam ich bei der Polizei gut klar. Ich bin vielseitig. Die Bezahlung stimmte auch - anders als die meines Vaters zu seiner Zeit. Ein Job und vor allem ein Team, welches mich immer glücklich gemacht hat. Zudem war es gut mit meinem Familienleben vereinbar - besser als alles, was ich zuvor beruflich gemacht habe. Wer hätte gedacht, dass ich irgendwann in den Schuhen meines Vaters lande?

Neben der Arbeit am Schreibtisch, bin ich auch viel draußen. Ich fahre Streife, werde bei Observierungen eingesetzt, Befragung von Zeugen usw. Das Programm, welches man sich im Alltag eines Polizisten vorstellt. Was mich von anderen abhebt? Nun, auch wenn ich als normaler Officer meine Waffe nicht besonders oft ziehen und erstrecht nicht schießen muss, bin ich ein herausragender Schütze. Beim SWAT war ich sogar mal Scharfschütze. Darüber hinaus bin ich wohl der Kollege, der am häufigsten mit Opfern zu tun hat und der Grund dafür ist naheliegend: Ich weiß, wie das ist. Ich gehe offen mit der Tatsache um, dass ich als Kind entführt wurde. Es geheim zu halten ist auch zwecklos. Ein kurzer Blick in die Personalakte oder man gibt meinen Namen bei Google ein - Zack, weiß man alles über die Geschichte damals. Da die meisten entführten Kinder nach 24 Stunden tot sind, war es eine Sensation einen Jungen nach 8 Monaten zu finden und zurück zu seiner Familie zu bringen.

Nun sind die meisten meiner Kinder aus dem Gröbsten raus und ich werde auch nicht jünger. Vielleicht ist es eine Mid-Life Crisis, aber ich habe den Wunsch nochmal was zu reißen und vielleicht beruflich weiter aufzusteigen. Ich habe mich für einen Undercover Einsatz gemeldet und mal sehen, ob ich genommen werde. Ich denke, ich kann mit dieser Herausforderung gut umgehen und in den Ermittlungen den gewünschten Erfolg bringen. Es würde mich sehr stolz machen."


• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Shemar Moore

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
Nein

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
Nein

• ALTER DEINER PB;
22

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#eingesackt

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
CSB



Linus Brown sagt; Antrag wird bearbeitet!
zuletzt bearbeitet 17.10.2019 21:02 | nach oben springen

#224

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 17.10.2019 21:06
von Linus Brown | 975 Beiträge

Wunderschönen guten Abend

Schön das du nun von der Präsentation her gefunden hast.
Da viele auf dich warten und auch sonst eigentlich schon alles geklärt kann ich dich eigentlich nur direkt bitten auf die andere Seite zu kommen. Du siehst stark aus, daher denke ich, kannst du deine Koffer sicherlich alleine tragen




      

nach oben springen

#225

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 17.10.2019 21:48
von Ilian Rodriguez | 1.347 Beiträge



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Prof. Dr. Juliette Murphy
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2652 Themen und 87832 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

disconnected #415-TALK Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen