Wir sind umgezogen! Ihr findet uns jetzt unter https://www.s-ckerforpain.de/
RE: MOVE TO SF - 10


#136

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 19.09.2019 21:14
von Ilian Rodriguez (gelöscht)
avatar



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 




nach oben springen

#137

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 20.09.2019 05:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Guten Morgen ihr Lieben!
Die Registrierung würde allerdings erst gegen 19 Uhr ungefähr erfolgen, da PB bis um 18 Uhr auf Arbeit festsitzt und auch kein Datenvolumen mehr hat, um es dann fix übers Handy zu erledigen

• NAME;
Elanora Greer

• ALTER;
28 Jahre

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Bürger

• BERUF;
Autorin

• STORYLINE;
Es war früh am Morgen des 15. April als die plötzlichen Wehen bei Rheanne Greer einsetzten und ihre Tochter [ Elantra Greer ] in den eigenen vier Wänden gebar. Sie hatte gerade wieder den jüngsten der drei Jungs wieder in seinen Schlaf gewiegt, sodass es nicht lange dauerte bis die gesamte Bande im Schlafzimmer stand und erschrocken, überrascht und fasziniert zugleich das Spektakel beobachtete. Zwar kam alles viel früher als erwartet, da der eigentliche Geburtstermin noch einige Tage vor ihnen lag - Doch war das Glück auf ihrer Seite, sodass der neugeborene Wonneproppen kerngesund um kurz nach vier Uhr morgens das Familienglück vollendete. Als einzigen Mädchen unter drei Jungs musste sie natürlich schnell lernen, wie man sich durchsetzte, wie es aber nun mal oftmals der Fall bei den Jüngsten war, wurde sie gerne mal ein wenig verwöhnt und als kleine Prinzessin behandelt. Es reichte nur ein kleines Augenklimpern, ein kleiner Schmollmund und schon hatte sie ihren Willen bekommen. Wie könnte man aber auch einem kleinem Sonnenschein, wie sie es war, auch nur einen Wunsch abschlagen? Mit Leichtigkeit wickelte die kleine Nora ihre Mitmenschen um den kleinen Finger und schaffte sich so in der Nachbarschaft einen kleinen Platz in jedermanns Herzen. Immer Willkommen. Immer gern gesehen. So hatte sie auch nie sonderlich große Probleme Anschluss zu finden. Kam in der Regel immer mit allen Kindern zurecht - natürlich gab es auch mal Ausnahmen, doch kamen diese nicht all zu oft vor. Wie man es sich also denken konnte, hatte die gebürtige Kanadierin ein behütetes und glückliches Leben. Aber natürlich musste auch sie irgendwann lernen, dass man einstecken musste - das erste Mal passierte es im Alter von 12 Jahren. Es war nichts weltbewegendes und doch brach für Elanora eine kleine Welt zusammen. Die Eltern ihrer damaligen besten Freundin hatten beschlossen getrennte Wege zu gehen und wie es kommen musste, entschied sich die Mutter aus Lakeshore weg zu ziehen. Ein neues Leben zu beginnen. Einen Neustart wagen. Heutzutage kann es die Greer vollkommen nachvollziehen, doch zum damaligen Zeitpunkt war es das schlimmste was sie sich vorstellen konnte von ihrer besten Freundin getrennt zu werden. Da sie aber Beide herzlich wenig dagegen tun konnte, schworen sie sich ewige Freundschaft. Ganz gleich wie weit sie von einander Entfernt waren - sie würden für immer und ewig beste Freundinnen bleiben. Zu Anfang also schrieben sie sich regelmäßig Briefe. Auch sprengten sie nicht selten die Telefonrechnungen ihrer Eltern, dadurch dass sie heimlich um einiges länger miteinander telefonierten als man es ihnen erlaubte. Auch besuchten sie sich wann immer es ging in den Ferien und hielten die Freundschaft für einige Jahre aufrecht. Doch sie wurden Älter. Lernten neue Leute kennen und so verlief die Freundschaft mit der Zeit im Sand. Ihre jungen Jahre hatten trotz allem so einiges für sie übrig.

Nach der Highschool entschied sich die Brünette für ein Studium. Kreatives Schreiben. Dank eines Stipendiums konnte sie sich für eine Uni in San Francisco entschieden. Das bedeute jedoch aber das sie von zu Hause weg musste. Und das auch noch ganz schön weit weg. Doch war es ein Opfer, welches die Greer durchaus bereit war in Kauf zu nehmen. Gerade während ihrer Studiums geriet die junge Frau an einige Zwielichtige Leute. Geriet immer wieder mal ein wenig abzurutschen. Zweifelte auch nicht gerade an sich selbst und ihren Leistungen, so kam eine Ablenkung immer sehr gelegen. Schließlich hatte sie den Traum irgendwann einmal auf der Bestseller Liste zu landen. Das Schreiben hatte sie nämlich sehr früh für sich entdeckt. Hatte während der Highschool auch an allen möglichen Schreibwettbewerben teilgenommen. Während des Studium schrieb sie auch anonym im Internet kleine Novellen - worum es sich bei diesen aber handelte erzählte sie niemanden. Genau so wie sie niemandem überhaupt etwas von ihren Novellen erzählte.

Ihr Studium beendet besorgte sie sich einen Job in einem Verlag, noch immer in der Hoffnung irgendwann als eine richtige Autorin durchzustarten. Vor gut drei Jahren kam ihr dann die Idee. Sie hatte einfach drauf los geschrieben. Ohne auf etwas zu achten. Es war ein Fantasy-Roman. Vampire die sich in sterbliche verliebten. Und es schien den Leuten zu gefallen. Zumindest kam es so gut an, dass sie sich an eine Fortsetzung machte. Und dann kam die Überraschung - sie hatte einen Hirntumor. Groß und Bösartig. Also musste er raus. Einen Neurochirurgen zu finden der sich allerdings da heran traute, war eine andere Sache. Diesen fand sie aber und vor gut einem Jahr wurde dieser heraus operiert. Dummerweise hatte ihr damaliger Partner, mit welchem sie schon seit einigen Jahren in einer Beziehung war, sich noch am gleichem Tag von ihr getrennt. Es war ihr zu ’stressig’, hatte er ihr versucht zu erklären. Die Operation überlebte Nora zwar, doch gab es ein paar kleine Komplikationen. Sie konnte sich an einige Sachen nicht erinnern. Gewisse Lebensabschnitte waren einfach.. weg. Was es ihr ziemlich schwierig machte sich wieder in den Alltag einzugewöhnen. Doch auch dies schaffte sie, dank der Hilfe ihrer Freunde. Das Schreiben hatte sie natürlich auch wieder in Angriff genommen, doch ist sie noch auf der Suche nach einer neuen Muse.


• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Phoebe Tonkin

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
Indirekt. Es gibt eine Angebote in der Suchanzeige

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
Nicht das ich wüsste

• ALTER DEINER PB;
24 Jahre

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#geklaut

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
Partnerforen



zuletzt bearbeitet 20.09.2019 06:08 | nach oben springen

#138

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 20.09.2019 06:17
von Ilian Rodriguez (gelöscht)
avatar

Schönen guten Morgen, lieber Gast.
Es freut mich, dass du es so schnell in die Bewerbung geschafft hast - ich bin mir sicher, du wirst auf der anderen Seite schon sehnsüchtig erwartet.

Deshalb checke ich auch mal rasch deine Daten - dein Name ist noch frei, Phoebe habe ich dir gestern zurückgelegt und an deiner Storyline habe ich ebenfalls nichts zu meckern. Da das Regelpasswort ebenfalls korrekt war, kannst du dich heute Abend, wenn du von der Arbeit nach Hause kommst, direkt auf die andere Seite begeben.

Greetz,
- Ilian.



nach oben springen

#139

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 20.09.2019 06:20
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Perfektes Timing Ilian
Dann kann ich doch noch die Anmeldung abschicken!


nach oben springen

#140

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 20.09.2019 08:12
von Marisya Novak | 1.873 Beiträge



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 




nach oben springen

#141

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 22.09.2019 13:58
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Louana Perez

• ALTER;
21 Jahre jung

• ZUGEHÖRIGKEIT;
trying to be a normal girl. {Bürger}

• BERUF;
Kellnerin

• STORYLINE;
Mein Name ist Louana Perez. Ich wurde vor ungefähr 21 Jahren in Mexico geboren. So ganz genau weiß ich das nicht, Geburtstage wurden bei uns nie gefeiert und ich habe nicht in meine Geburtsurkunde geschaut. Ich wurde einfach jedes Jahr älter und nun mit 27 versuche ich endlich mein Leben zu leben. Als ich ungefähr 4 Jahre alt war starb mein Vater auf der Straße in unserer Nachbarschaft, er geriet in einen Straßenkampf und wurde mit einem Messer getroffen. Dummer Zufall wurde damals gesagt, die Leute wurden nie geschnappt und unsere Familie hat keinerlei Entschädigung bekommen. Neben mir hatte meine Mom dann noch drei weitere Kinder um die sie sich kümmern musste und zusätzlich musste sie auch noch zusehen, wie sie an Geld kommen konnte. Das war nicht immer leicht, aber 2 Jahre nach dem Tod meines Vaters hatte sie es dann geschafft uns allen ein gute Leben zu ermöglichen. Was wir damals nicht wussten war, dass meine Mom sich auf zwielichtige Leute eingelassen hatte, um an Geld zu kommen. Das fand ich erst viele Jahre später heraus, als es schon viel zu spät war. Meine Mom steckte voll in diesem Geschäft drin und letztendlich brach es ihr das Genick. Sie wurde verhaftet, wanderte für 10 Jahre ins Gefängnis, da war ich gerade 18 Jahre alt. Meine zwei älteren Brüder wurden von der Gang, von der meine Mom das Geld bekommen hatte angeworben, meine jüngere Schwester wurde in eine Pflegefamilie gesteckt und ich selbst stand mit nichts auf der Straße. 2 Jahre lebte ich dort, immer mit der Gefahr im Nacken, auf der Straße zu sterben. Irgendwann hatte ich genügend Geld zusammen um von Mexicos Straßen in die USA zu fliehen und so kam ich schließlich nach San Francisco, wo ich bis heute lebe und meinen Unterhalt als Kellnerin verdiene.

• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Yvonne Pferrer

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;


• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;


• ALTER DEINER PB;
24

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#eingesackt

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
Facebook



zuletzt bearbeitet 22.09.2019 14:01 | nach oben springen

#142

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 22.09.2019 14:09
von Linus Brown (gelöscht)
avatar

Wundervollen Sonntag

Es freut uns wirklich sehr, dass dich dein Weg zu uns geführt hat. Zum Sonntag habe ich nun auch ein paar Kekse hier, die hab ich noch über
Kommen wir also zu deiner Bewerbung. Am Namen und auch am Avatar habe ich auch nichts auszusetzen. Allerdings möchte ich dich bitten noch ein wenig mehr zu deiner Story zu schreiben, da diese doch etwas kurz ist .
Sobald du die Story ein wenig ausgeweitet hast, kannst du sie hier noch einmal rein posten und dann steht einem Einzug nichts mehr im Wege



      

nach oben springen

#143

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 22.09.2019 14:15
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Naja, über mich gibt es noch nicht ganz so viel zu erzählen, da mein Leben eigentlich jetzt erst beginnt, ich versuche es aber dennoch mal!
Meine Kindheit verlief recht bescheiden, alleine auf die Straße gehen war nicht gestattet, meine Mutter hatte viel zu viel Angst, dass einem von uns Kindern das Selbe passieren würde wie meinem Dad. Zur Schule wurde ich also immer von meinen großen Brüdern begleitet, was den Vorteil hatte, dass sich die Jungs von meiner Schule es sich nie gewagt hatten irgendwelche Sprüche über mich los zu werden, da sie wussten, dass es dann Ärger geben würden. Gleichzeitig wollte aber auch niemand mit mir ausgehen, da dies auch zu Ärger mit meinen Brüdern führen würde. In der Schule gehörte ich am Anfang zu dem Durchschnitt, nicht nur was meine Noten betraf, sondern auch meine sozialen Kontakte. Ersteres änderte sich, je älter ich wurde, ich wollte einen guten Schulabschluss um später etwas aus meinem Leben zu machen. Gebracht hat es mir letztendlich allerdings nichts, denn auf der Straße interessierte sich niemand für meine Noten und jetzt habe ich kein Geld um mir ein Studium leisten zu können, weshalb mein Schulabschluss zur Zeit vollkommen irrelevant ist.

Ich hoffe das reicht erst einmal so? Intern, sobald ich mich ein wenig mehr in den Charakter gefunden habe, wird die Story auf jeden Fall noch weiter ausgebaut!


nach oben springen

#144

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 22.09.2019 14:39
von Kjartan E. Donovan (gelöscht)
avatar

Hallo

Ich löse meinen Kollegen mal eben ab, denn ist dieser im RL verschwunden Von der Länge her passt uns die Story jetzt und freuen wir uns wenn diese im Forum weiter ausgebaut wird
Somit kannst du von uns aus auf die andere Seite kommen. Um dein Hab und Gut kümmern wir uns

Greetz
~ Kjartan


nach oben springen

#145

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 22.09.2019 15:07
von Ilian Rodriguez (gelöscht)
avatar



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 




nach oben springen

#146

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 24.09.2019 01:07
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Fallon Davenport

• ALTER;
24 Jahre

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Recht und Ordnung

• BERUF;
In einer größeren Anwaltskanzlei

• STORYLINE;
- kurze Anmerkung: Ich wäre euch ganz dankbar, wenn ihr die Story wieder rauslöschen könntet, sobald alles geklärt wurde.
Herkunft
» Vor 27 Jahren ging alles mit einem riesigen Chaos los. Genau genommen am 17. März 1990, dem St. Patricks Day, der nicht nur in Irland, sondern auch in Schottland natürlich gebührend gefeiert wird. Während Charlotte Davenport gerade damit beschäftigt war, mit grünem Zuckerguss „Happy St. Patty's Day“ auf ihren berühmten Apfelkuchen zu schreiben, setzten ihre Wehen ein. Den Kuchen dekorierte sie selbstverständlich noch zu Ende, ehe sie von ihrem Mann ins Krankenhaus gefahren wurde. Doch der Weg bis in die Klinik dauerte einfach viel zu lange, denn auf den Straßen wurde kräftig gefeiert und den stark alkoholisierten, als Kobold verkleideten Patrioten war selbst das verzweifelte Hupen von William egal und es ging nur in Schrittgeschwindigkeit voran. Die Geburt setzte allmählich ein und die Davenports schafften es gerade noch rechtzeitig in den Kreissaal, bevor Fallon zur Welt kam.
In dem gepflegten Einfamilienhaus am Stadtrand von Findochty wuchs das Mädchen wohlbehütet gemeinsam mit ihrem großen Bruder auf. Ein Jahr lang blieb Charlotte zu Hause, um sich um die Kinder zu kümmern, ehe sie wieder halbtags zu arbeiten begann und die Sprösslinge währenddessen bei den Großeltern abgab. Fallon liebte diese Zeit; kein Wunder, schließlich lebten ihre Großeltern beiderseits auf Bauernhöfen und hatten damit dank der Tiere und Natur eine besondere Anziehungskraft auf die Kinder.
Als Fallon drei Jahre alt war, änderte sich in ihrem jungen Leben so einiges, denn ein Umzug stand bevor. Und die Familie zog nicht nur in eine andere Stadt, nein, auch nicht nur in ein anderes Land, sondern gleich auf einen anderen Kontinent! William Davenport hatte ein Jobangebot bekommen; der Biologe würde zukünftig im Yosemite Nationalpark Mikroorganismen erforschen, womit ein Lebenstraum für ihn in Erfüllung gehen würde. Also packten die vier Davenports ihre sieben Sachen und machten sich auf, um sich in den USA ein neues Leben aufzubauen.

Kindheit
» Mit dem Umzug in die USA änderte sich für die Davenports so einiges, doch Fallon bekam davon ihren jungen Jahren nicht sonderlich viel mit, auch wenn sie ihre Großeltern am Anfang noch sehr vermisste. Doch damit musste sie sich irgendwie arrangieren, was wohl am Besten durch einen geregelten Alltag und Ablenkung ging. Wie jedes amerikanische Kind ging das Mädchen deshalb bald in die Nursey School, weil ihre Eltern es für das Beste hielten, um Fallon kindgerecht an das amerikanische Leben heran zu führen.
Mit sechs Jahren wurde Fallon in die Elementary School eingeschult. Mittlerweile hatte sich ihre Familie schon gut in San Francisco integriert und kaum etwas lies darauf schließen, dass die Davenports ursprünglich aus Schottland kommen - abgesehen von dem Akzent, der sich zwischenzeitig einfach nicht verbergen lässt.

Jugend
» Fallons Jugend war relativ normal, ohne großartige Eskapaden oder Dramen. Die Middle- und High School brachte sie fast reibungslos über die Bühne; Hin und wieder hatte sie natürlich auch Phasen, in denen sie einfach keine Lust auf Schule hatte und in denen ihre Eltern ihr ordentlich in den Hintern treten mussten, damit sie sich auf eben diesen setzte und lernte. Ein guter Schulabschluss war schließlich wichtig, da waren die Davenport-Eltern sich einig!
Doch Fallons Leben bestand natürlich nicht nur aus der Schule. Sie probierte sich selbst aus und versuchte sich an den verschiedensten Hobbys. Die schlimmste Zeit für ihre Familie (und die Nachbarn) war wohl, als sie von ihrer akustischen Gitarre abließ und stattdessen das Saxophon-Spielen ausprobieren wollte. Dass das nicht das richtige Instrument für sie war, merkte sie allerdings schnell - zum Glück für alle Beteiligten. Auch sportlich probierte Fallon so einiges aus, vom Reiten übers Klettern und diverse Ballsportarten bis hin zum Surfen. Besonderen Gefallen hat sie am Klettern und am Reiten gefunden, was sie bis heute regelmäßig macht. Auf dem Surfbrett oder beim Volleyball spielen sieht man sie nur noch selten, auch wenn sie nicht nein sagt, wenn sich mal die Gelegenheit dazu ergibt.

Studium
» Nach dem Schulabschluss stand Fallon vor der großen Frage, was sie mit ihrem Leben anstellen wollte Nach einem Praktikum als Entscheidungshilfe entschied sie sich schließlich für ein Studium der Rechtswissenschaften.
Es bedarf vielen langen Jahren harter Arbeit, viel Schweiß (und zugegebenermaßen auch Tränen), eine Menge Ehrgeiz und eine große Portion Leidenschaft für das, was sie tat, bis Fallon schließlich zuerst ihren College- und drei Jahre später auch ihren Universitäts-Abschluss in Händen hielt. Letztendlich ging die Zeit doch wesentlich schneller um, als sie es sich hätte erträumen lassen, und viel zu schnell musste sie aus ihrem kleinen, gemütlichen, aber auch etwas ranzigem Zimmer im Studentenwohnheim ausziehen. Hinaus in die große, weite Welt!
Gut, ganz so weit weg verschlug es sie zunächst doch nicht: genau genommen waren es nur 5,3 Meilen, die ihr neues Apartment von ihrem Studentenwohnheim trennen. Gänzlich abgeschlossen hatte die junge Frau mit ihrer Ausbildung nämlich noch nicht, denn es fehlte noch die Zulassung als Anwältin. Für die bar examination büffelte sie fast ein halbes Jahr, während sie sich dank Nebenjobs einigermaßen durchschlug, um sich anschließend endlich Anwältin nennen zu können. Damit sollte der Grundstein für eine gute Karriere gelegt sein - sollte man zumindest meinen. Fallon war bereits während ihres Studiums mit einer Großkanzlei in Kontakt getreten und wollte ihren Berufseinstieg dort wagen. Doch ganz so einfach, wie sie es sich vorgestellt hatte, sah es in der Realität nicht aus; ohne Berufserfahrung steigt man als Associate ein - das heißt viel Backoffice-Arbeit, Literaturrecherchen und das Schreiben von Gutachten, aber keinerlei eigene Fälle oder auch nur Mandanten-Kontakt. Frustrierend!
Fallon wusste, dass sie dran bleiben musste, um erfolgreich zu werden, und hängte sich voll in ihren Job, doch der gewünschte Erfolg ließ auf sich warten. Zunehmend hatte sie das Gefühl, ihren Chefs nur als Handlanger und Kaffeebringer zu dienen, was nun wirklich nicht das war, was sie sich vorgestellt hatte. Sie ist nicht der Typ dafür, einfach aufzugeben, also heißt es jetzt: dranbleiben.


• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Darüber würde ich mich gerne mit Salvatore kurzschließen, sofern der Rest für ihn passt. Mir sind bisher Willa Holland, Meghann Fahy, Zoey Deutch, Alycia Debnam-Carey und Zendaya eingefallen.

• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;
Ja, auf das von Salvatore

• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;
Ja

• ALTER DEINER PB;
24

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#lennonhatsgeraucht

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
Ich habe mich so durch verschiedene Foren geklickt und ihr seid der Partner von einem davon.



Lennon Huxley sagt; Antrag wird bearbeitet!
zuletzt bearbeitet 24.09.2019 06:54 | nach oben springen

#147

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 24.09.2019 07:00
von Lennon Huxley | 1.136 Beiträge

Wunderschönen guten Morgen lieber Gast

Scheinbar waren gestern alle schon ins Bett verschwunden um heute frisch in den Dienstag zu starten, daher entschuldige bitte die Wartezeit. Als kleine Entschädigung lasse ich dir auch einen Gratiskaffee da.
Da ich gerade auch nur auf dem Sprung bin, fasse ich mich kurz - deine Angaben passen alle (natürlich würden wir vor der Bewerbung noch gerne erfahren für welchen Avatar du dich entschieden hast), nur hat das letzte Wort der gute @Salvatore Navarro auf dessen Gesuch du dich ja bewirbst.
Ich habe euch beiden Süßen HIER eine Ecke aufgemacht, wo du zum Einen deinen PP abgeben kannst und ihr alles Weitere in Ruhe miteinander bequatschen könnt.

LG Lennon



nach oben springen

#148

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 24.09.2019 12:18
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



• NAME;
Alessandra Ines Sanchez Garcia

• ALTER;
23 Jahre

• ZUGEHÖRIGKEIT;
Bürger

• BERUF;
Modedesign Studentin & Escort

• STORYLINE;
1996 – 2006: An einem besonders stürmischen Sommertag in San Francisco kam Alessandra Ines Sanchez Garcia auf die Welt, als erstes Kind ihrer Eltern Pablo und Dominica, die erst vor wenigen Monaten in die Vereinigten Staaten von Amerika ausgewandert waren. Somit erhielt Alessandra von Anfang einen amerikanischen Pass, wodurch die Familie ein Problem weniger hatte. Da ihre Eltern wegen ihrer schlechten Lebensumstände in ihrer Heimat Spanien verlassen hatte, ging es der kleinen Familie nun auch nicht viel besser. Dennoch kümmerte sich ihre Mutter Dominica aufopferungsvoll um ihre Alessandra, während ihr Vater jeden Job annahm denn er könnte, um die Familie ernähren. In den ersten beiden Jahren in San Francisco änderte sich leider nicht viel für Alessandra und ihre Eltern, doch sie kämpften sich weiterhin durch. Im folgenden Jahr erhielt die Familie dann eine wundervolle Nachricht, ihre Mutter war schwanger mit ihrem zweiten Kind und die kleine Alessandra freute sich natürlich über ein Geschwisterchen. Für ihre Eltern bedeutete dies aber dass ein weiteres Kind versorgt wurde, was Ihnen Anfang Sorgen bereitet, doch als der kleine Julio 9 Monate später auf die Welt kam waren alle Sorgen vergessen. So erschien das Familienglück fast perfekt, nur hingen sie leider noch im Mission District fest, welche nun wirklich nicht perfekt Gegend war um Kinder großzuziehen. Dennoch fühlte sich Alessandra dort immer sehr wohl und verstand sich gut mit den Nachbarkindern, die oft ebenfalls spanisch sprachen. Denn bis zu ihrem 6ten Lebensjahr war es der kleinen Allie nicht ganz geheuer englisch mit ihren Mitmenschen zusprechen, bis sie in der Schule letztendlich dazu gezwungen war. Dort dauert es auch nicht lange bis die Brünette Englisch genauso gut beherrschte wie Spanisch. Ihre Interessen lagen von Anfang eher bei kreativen Sachen, sei es Kunst, Musik und jegliche Tanzkurs in der Schule, bei solchen Aktivitäten war Alessandra immer vorne mit dabei. Für den Rest zeigte sie zu Anfang eher weniger Interesse, was in der Grundschule erst einmal kein Problem darstelle. In ihrer Freizeit verbrachte Allie viel Zeit mit ihrem Bruder draußen, aber natürlich immer unter dem wachenden Auge ihrer Mutter, schließlich kam es im Mission District nicht selten zu Gewaltverbrechen.

2007-2015: Kurz nach dem 8ten Geburtstag war es der Familie endlich möglich umzuziehen, wovon die Kinder weniger begeistert waren, schließlich wurden sie aus ihren gewohnten Umfeld und Freundeskreis gerissen. Doch ihre Eltern hatten endlich genug Geld zusammen, dass es Ihnen möglich war in ein besseres Stadtteil von San Francisco zuziehen. Wie jeder Anfang, war es gerade für Alessandra echt schwer diese Veränderung zu akzeptieren, besonders da sie sich nicht wirklich willkommen in der Nachbarschaft fühlte. Ihren ersten Tag in der Middleschool würde Allie auch gerne vergessen, denn dort ließen viele Mitschüler sie spüren dass sie nicht dazu gehörte und zu Anfang ließ sie sich dies gefallen. Ihre Mutter versuchte Allie zwar gutzureden, doch das junge Mädchen zog sich immer mehr zurück und widmete ihre Freizeit dem zeichnen. So gingen es 2 Jahre weiter bis Alessandra kurz nach ihrem 12 Geburtstag der Kragen platze und sie dem Mädchen das sie jeden schikanierte ihr Mittagessen überschüttete. Dies sorgte natürlich für Ärger mit den Lehrern und vor allem mit ihren Eltern, doch dafür würde sie am nächsten Tag wie eine Heldin gefeiert. Von dem Tag an ging es für sie bergauf, denn sie hatte eindeutig gezeigt dass sie sich sowas nicht mehr gefallen ließ. Mit dem Laufe der Zeit fand Alessandra richtige Freunde und genoss es richtig zur Schule zugehen, was sich natürlich auch ihren Noten wiederspiegelte. Außerhalb der Schule angergierte sich Allie weiterhin künstlerisch und fing auch wieder anzutanzen. Kurz nach ihrem 16ten Geburtstag wurde sie dann ein des Cheerleaderteams, was die Teenagerin natürlich sehr freute. Denn dadurch zeigten auch endlich Jungs Interesse an Alessandra und sie wurde zu allen möglichen Partys eingeladen, was natürlich gerade ihrem Ego gut tat. Diese Entwicklung gefiel ihren Eltern natürlich nicht, doch da Allie weiterhin gute Noten mit Nachhause brachte konnten ihre Eltern eigentlich nichts sagen. Auf einer dieser Partys zwischen Alkohol und jegliche anderen Drogen lernte sie ihren zukünftigen Freund Isaac kennen, von seinem Verhalten her der Schwiegermutter Traum überhaupt. So trug der Footballerspieler Alessandra die ersten Monate regelrechten auf Händen und sie hätte kaum glücklicher seien können. Weswegen sie es auch nach 6 Monaten wagte Isaac ihren Eltern vorzustellen und wie nicht anders zu erwarten liebten ihre Eltern den charmanten 17 jährigen, doch ihrem Bruder war der Kerl von Anfang ein Dorn im Augen. Dies schädigte Anfangs die Beziehung der Geschwister, doch als Allie 2 Monate später von einer Party mit einer aufgeplatzten Lippe wieder kam, bestätigte sich leider das ungute Gefühl ihres Bruders. Denn Alessandra hatte den Isaac abgewiesen, was gerade seinem betrunkenen Ich nicht gepasst hatte und er seiner Freundin tatsächlich ordentlich eine verpasst hatte. Am nächsten Tag ließ sich Allie irgendeine Ausrede für ihre Eltern und ihre Freunde einfallen, denn sie wagte sich nicht jemanden anzuvertrauen bis auf ihrem Bruder. Als sie Isaac wiedersah ergriff sie dummerweise nicht Flucht, sondern verzieh dem Arschloch und das immer wieder bis sich die High School dem Ende zuneigte. Durch ihre hervorragenden Leistungen im künstlerischen Bereich und sonst auch sehr guten schulischen Leistungen erhielt Alessandra ein Stipendium für die University of San Francisco, durch ein Förderungsprogramm für junge Künstler. Isaac konnte sie dadurch zum Glück entkommen, denn dieser zog zum Glück an das andere Ende des Landes und eine riesige Last fiel von ihren Schultern. Denn Druck ihrer Eltern konnte Allie langsam auch nicht mehr ertragen, weswegen sich die junge Frau dazu entschloss einer Studentenverbindung beizutreten.

2015-2019: Die Wahl der Verbindung fiel Alessandra erstaunlich schwer, denn entweder passt die Brünette wegen ihrem Studium nicht in die Verbindung oder konnte sich mit gewissen Regeln nicht anfreunden. Somit war das Thema Studentenverbindung gegessen und die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung ging los. Während der Suche viel sie ihr heutigen besten Freundin Deborah in die Hände, die wie das Schicksal wollte eine Mitbewohnerin suchte. Zu Semesterbeginn zog Allie dann bei Deborah ein und sie hätte mit ihrer Entscheidung kaum glücklicher seien können, denn in Debbie hatte Allie eine wahre Freundin gefunden. So verliefen die ersten zwei Semester sehr gut, das Studium konnte ihr kaum besser gefallen und sie hatte tatsächlich eine gutes Gleichgewicht zwischen dem feiern gehen und dem lernen gefunden. Die Beziehung zu ihren Eltern wurde immer distanzierter und zu ihrem 20ten Geburtstag platze die Bombe, denn das ständigen Drängen und das es immer nur um die Zukunft ging konnte Allie einfach nicht mehr ertragen. Seit diesem Streit herrscht vollkommen Funkstillen zwischen Alessandra und ihren Eltern, wodurch ihr natürlich auch die Unterstützung fehlte, denn ihr Stipendium beglich fiel aber leider nicht alles. Somit kaute Allie jeden Nebenjob durch, doch keiner brachte wirklich genug und ließ ihr überhaupt noch Zeit zum Lernen oder geschweige denn Freizeit. Somit rutschte die Brünette ein Loch, stopfte sich mit Amphetamin voll damit sie nach der Uni und der Arbeit über noch die Kraft hatte zu lernen. Ein tödliche Kreislauf, schließlich forderten die Drogen auch immer mehr Geld, da Allie immer mehr brauchte. So ging es weiter bis eine Freundin vorschlug sich dort einfach mal bei einem Escort Service vorzustellen, schließlich handelte es sich bei Allie um hübsche junge Frau, die bestimmt einigen Männern gefiel. Zwar war sie zu Anfang sehr skeptisch, aber sie brauchte verzweifelt einen Ausweg aus ihrer momentanen Lebenssituation, denn das würde sie nicht mehr lange Schadenlos überstehen. Wie erwartet nahm die Agentur Alessandra mit Kuss Hand auf und das erste Treffen folgte am kommenden Wochenende. Eine gewisse Angst hing natürlich in der Luft, denn bisher hatte die junge Frau noch keine sonderlich guten Erfahrungen mit Männern gemacht. Doch der ältere Herr der sie in dem noblen Restaurant, war mehr als nur zuvorkommenden und sorgte mit seinen Komplimenten natürlich auch für mehr Selbstsicherheit bei Allie. So blöd das nun auch klingen mag, was dieser Job echt ihre Rettung, denn Alessandra schaffte es endlich die Finger von den Amphetamin zulassen und rauchte nur hier und da Mal auf der Party ein Joint und das war es. Mit einem oder zwei Treffen finanzierte sich die Brünette nun ihren Lebensunterhalt und konnte davon wirklich gut Leben. Wo das Geld herkam behielt Allie natürlich gegenüber den meisten für sich, denn auch wenn die Brünette nie mit ihren Kunden ins Bett stieg, handelte es sich dabei schließlich immer noch um einen verpönten Beruf. So befindet sich die nun 23 jährige in ihren letzten Semestern ihrer Modedesign Masterstudiums, welches sie hoffentlich überdurchschnittlich gut abschließen wird, denn es wird für sie bestimmt schwer ohne Vitamin B einen Job zu finden.


• GEWÜNSCHTER AVATAR;
Alexa Demie - die noch für mich reserviert seien müsst.




• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;


• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;


• ALTER DEINER PB;
Pb ist ebenfalls 23 Jahre jung.

• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;
#diePolinhates

• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;
Ich würde eher sagen das Ich wieder zurückkehre.



Marisya Novak sagt; Antrag wird bearbeitet!
zuletzt bearbeitet 24.09.2019 12:24 | nach oben springen

#149

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 24.09.2019 12:24
von Marisya Novak | 1.873 Beiträge

Goooooood Morning

Wie schön das du deinen Weg so schnell zu uns gefunden hast Ich bin eigentlich auf dem Sprung deshalb halte ich mich kurz Avatar wurde für dich reserviert, Name ist frei und auch deine Story geht so durch. Das Regel PW stimmt ebenfalls, daher darfst du dich anmelden. @Julio Sanchez Garcia trägt sicherlich deine Koffer.

- Mari.



nach oben springen

#150

RE: MOVE TO SF

in I WANT TO BE A PART 24.09.2019 12:25
von Marisya Novak | 1.873 Beiträge



Du hast dich endlich dazu entschieden, ein Teil der golden City zu werden? Hast in Ruhe die GESUCHE durchstöbert, bist die AVATAR UND NAMENSLISTE durchgegangen und hast vielleicht sogar Anschluss in unseren SUCHANZEIGEN gefunden? Dann trennt dich nur noch ein kurzer Einbürgerungsantrag von der Zeit deines Lebens!



Ohana means family and family means nobody gets left behind or forgotten. Family isn't important - it's everything.

________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
 
[center][img]https://imgur.com/Id4hAa2.png[/img]
 
[b]• NAME;[/b]
[style=font-size:8pt]Trage hier deinen gewünschten Namen ein[/style]
 
[b]• ALTER;[/b]
[style=font-size:8pt]Wie alt ist dein Charakter?[/style]
 
[b]• ZUGEHÖRIGKEIT;[/b]
[style=font-size:8pt]Welcher Gruppierung gehört er an? Irische Mafia, Surenos, Freie Kriminelle, Recht und Ordnung, einer Studentenverbindung[style=font-size:7pt](welcher?)[/style] oder den Bürgern?[/style]
 
[b]• BERUF;[/b]
[style=font-size:8pt]Wo arbeitet dein Charakter? Studiert er vielleicht sogar? Wenn du dir noch nicht sicher bist, findest du hier unsere [URL=https://www.four-one-five.de/t2094f44-WORK-WORK-WORK-DIE-ARBEITS-MARKTGESUCHE.html]Arbeitsmarktgesuche[/URL].[/style]
 
[b]• STORYLINE;[/b]
[style=font-size:8pt]Du kannst Stichpunkte verfassen oder einen Fließtext (Proflbildlänge). Aber bitte beachte, dass auch Stichpunkte einen ausreichenden Ausblick in das Leben deines Charakters bieten sollten.[/style]
 
[b]• GEWÜNSCHTER AVATAR;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• WIRD EIN PROBEPOST VERLANGT;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
 
[b]• ALTER DEINER PB;[/b]
[style=font-size:8pt]Bitte beachte, dass unser Forum ein [b]FSK18[/b] Real Life Crime Forum ist! [/style]
 
[b]• WIE LAUTET DAS REGELPASSWORT;[/b]
[style=font-size:8pt]Innerhalb unserer Regeln ist ein Passwort versteckt, welches du uns bitte nennen sollst.[/style]
 
[b]• WIE BIST DU AUF UNS AUFMERKSAM GEWORDEN?;[/b]
[style=font-size:8pt][/style]
[/center]
 




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 76 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2647 Themen und 87094 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 112 Benutzer (05.11.2018 08:00).

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen